Gefahr in der Endlosschleife (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.08.2008, 13:20 (vor 3893 Tagen) @ Gast

Kurz die ganze Krux

"Ein Drittel der Interphone-Wissenschaftler hält das Krebsrisiko durch Handys für real und die Daten für valide, während ein weiteres Drittel annimmt, Handys seien harmlos und die Zahlen nur durch Fehler zu erklären. Das dritte Drittel meint, die Fehler seien so gravierend, dass die wahren Zusammenhänge nicht zu ergründen seien. Elisabeth Cardis bestätigt die Existenz dieser drei etwa gleich großen Gruppen."

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Interphone, Cardis, Krebsrisiko, Handystrahlung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum