Neues Gerichtsverfahren in den USA (Allgemein)

Doris @, Freitag, 08.08.2008, 00:52 (vor 5791 Tagen)

wegen Befindlichkeitsstörungen durch Mobiltelefonieren

In Kalifornien ist von einem einzelnen Kläger ein Gerichtsverfahren gegen einen Netzbetreiber und zwei Mobiltelefonhersteller angestrengt worden, in dem dieser verschiedene Befindlichkeitsstörungen wie plötzlichen Hörverlust oder Schwindelgefühl durch Mobiltelefonnutzung unterstellt und den Mobilfunkunternehmen schlechtes Gerätedesign sowie mangelhafte Aufklärung vorwirft.

* New cellphone health litigation surfaces in California court (RCR Wireless News vom 05.08.08)

Im oben genannten Artikel wird neben der eigentlichen Klage auch die derzeitige Diskussion um Mobiltelefonie in den USA umrissen, dazu kommt in einem weiteren darin verlinkten Artikel vom Mai 2008 noch ein Überblick über weitere Gerichtsverhandlungen zum Mobilfunk. Unter diesen hat besonders die Klage von C. Newman einige Aufmerksamkeit hervorgerufen

Quelle: Elektrosmoginfo RDW mit weiteren Links zu den früheren Gerichtsverhandlungen in den USA

Tags:
Motorola, USA, Schadenersatzklage, Newman


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum