Nailaer Ärztestudie

Festnetztelefonierer, Montag, 19.07.2004, 10:52 (vor 5358 Tagen)

aus elektrosmognews:
--------------------

Vorstellung der Nailaer Ärztestudie

Gesundheitsgefährdung durch Mobilfunk ist zur Zeit in aller Munde. Viele Fragen beschäftigen unsere Bürgerinnen und Bürger.

Aus diesem Anlass hat sich eine Gruppe der in Naila niedergelassenen Ärzte Gedanken gemacht und eine Studie zu den Auswirkungen einer seit Jahren in Naila vorhandenen Mobilfunksendeanlage erstellt. Die Studie untersuchte den Gesundheitszustand der Bevölkerung im Abstand zu einer seit 1993 bestehenden Mobilfunksendeanlage.

Das Ergebnis dieser Studie soll in einer Veranstaltung am

Mittwoch, dem 21. Juli 2004, 19.00 Uhr, in der Frankenhalle in Naila, Finkenweg 13,

der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Dazu möchten wir Sie sehr herzlich einladen und würden uns freuen, Sie begrüssen zu können. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme telefonisch unter 09282/6831.

Mit freundlichen Grüssen

Frank Stumpf Dr. med. Horst Eger Sabine Hüttner
1. Bürgermeister Vertreter des Ärzteteams Vertreterin der Bürgerinitiative zur Verminderung der Strahlenbelastung

www.naila.de
e-mail: mail@naila.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum