Die Geschichte des O. (Allgemein)

AnKa, Donnerstag, 26.06.2008, 06:30 (vor 4300 Tagen)

Das FMK nimmt zum Oberfeld'schen "Testsender" Stellung:

Neue verwirrende Theorie: Test-Sender über 10 Jahre?

Wien (pts/25.06.2008/13:56) - Vermutungen, Andeutungen und neue Theorien lieferte der Umweltmediziner Dr. Gerd Oberfeld vor dem Landesgericht Salzburg am 23.06.2008, aber keinen einzigen nachhaltigen Anhaltspunkt dafür, dass in Hausmannstätten eine C-Netz-Station bestanden hätte, die er für Krebsfälle verantwortlich macht. Laut neuer Theorie soll es nun ein Test- Sender gewesen sein.

Dr. Oberfeld muss Beweise für seine Annahme vorlegen
"Da es sich hier um einen Zivilprozess auf Widerruf und Unterlassung handelt, gibt es keine Unschuldsvermutung im Sinne einer Beweislastumkehr. Die alleinige Beweislast liegt vielmehr beim Beklagten Dr. Oberfeld. Er muss die Annahmen seiner Studie ausreichend dar- und die Beweise hiefür vorlegen", so die juristische Fachmeinung.

(...)

Die neue Behauptung, dass es sich um einen Testsender handelte, der daher in der Wählamtsmappe nicht eingetragen wurde, ist ein neuer Erklärungsversuch von Dr. Oberfeld. "Tatsächlich hat es auch nie ein solcher Test-Sender existiert", zeigen sich die Techniker von mobilkom austria über die nunmehrige Theorie '10 Jahre Test-Sender' erstaunt. "So etwas hat es in der Praxis nicht gegeben. Vorgenommen wurden zu Testzwecken höchstens stundenweise Ausbreitungsmessungen", erklären die C-Netz-Experten.

(...)

Die vorhandenen Aufzeichnungen der Standorthistorie, die eidesstattlichen Erklärungen der seinerzeit mit dem C-Netz befassten Beamten sowie diese selbst als Zeitzeugen bestätigen eindeutig: Es gab niemals eine C-Netz-Anlage in Hausmannstätten.

Folgt man dieser Darstellung und vergleicht sie mit der Geschichte des Dr. O., dann hätten österreichische Beamte sich inzwischen der Abgabe falscher eidesstattlicher Erklärungen schuldig gemacht.

Und: sofern es sich bei der nunmehr präsentierten Luftbildaufnahme nicht um eine teuflische Fälschung der Mobilfunkmafia handelt (die der harte Kern der Mobilfunkgegner dieser sowieso zutraut), dann müsste sich doch auf dem Dach wenigstens ein Schattenwurf der Antenne zeigen. Man vergleiche andere Strukturen auf dem Foto und deren im Bild nach rechts oben gerichtete Schatten.

Was nun?

Chronologie zur Causa O.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Tags:
Oberfeld, Irrtümer, Beweislastumkehr, C-Netz, Mobilfunkmafia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum