Icnirp: Nominierung für die Kommission 2024 bis 2028 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 03.11.2023, 14:46 (vor 227 Tagen)

Bis 25. September 2023 konnten Nominierungen für die Besetzung der kommenden Icnirp-Kommission eingereicht werden. Mit der Nominierung verbunden war eine Deklaration von Interessenkonflikten. Der Aufruf zur Nominierung von Kandidaten ging an folgende Organisationen:

► alle nationalen IRPA-Gesellschaften
► IRPA-Exekutivrat
► für den Nis-Schutz zuständigen nationalen Behörden
► Weltgesundheitsorganisation (WHO)
► Internationale Arbeitsorganisation (ILO)
► Europäische Kommission (EC)
► Internationale Kommission für Strahlungseinheiten und -messungen (ICRU)
► Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP)
► Weltorganisation für Meteorologie (WMO)
► BioEM
► International Union of Radiation Science - Commission K (URSI)
► International Commission on Illumination (CIE)
► EuroSkin
► International Electrotechnical Commission (IEC)

Selbstnominierungen waren nur zulässig, wurden sie von einer der oben genannten Organisationen gebilligt.

Die Icnirp-Kommission setzt sich aus 14 Mitgliedern zusammen. Bei der bevorstehenden Wahlversammlung, die auf der Icnirp-Jahreshauptversammlung vom 20. bis 22. November 2023 in Basel, Schweiz, stattfinden wird, können bis zu fünf Positionen neu besetzt werden. Bei der Nominierung von Kandidaten für die Wahl sollte der Schwerpunkt auf einer angemessenen wissenschaftlichen Expertise liegen, die mit dem Auftrag der Icnirp im Bereich des Nis-Schutzes zusammenhängt - insbesondere mit einer Expertise in Biologie, Epidemiologie oder Medizin. Außerdem sollte bei der Nominierung auf die Unabhängigkeit der Nominierten von Eigeninteressen und auf ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis geachtet werden. Alle DOIs der Nominierten werden geprüft, bevor Bewerber in den Kandidatenpool aufgenommen werden.

Quelle: Commission Election

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
ICNIRP, Kandidaten, Kommission, Nominierung

Besetzung der Icnirp-Kommission 2024 bis 2028

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 20.12.2023, 23:03 (vor 180 Tagen) @ H. Lamarr

Ab Juli 2024 handelt die Icnirp-Kommission bis 2028 mit folgender Besetzung:

Akimasa Hirata, Chair, Japan
Ken Karipidis, Vice-Chair, Australia
Young Hwan Ahn, Republic of Korea
Nigel Cridland, United Kingdom
Frank de Vocht, United Kingdom
Anke Huss, The Netherlands
Ilko Ilev, United States of America
Jens Kuhne, Germany
Ilkka Laakso, Finland
Isabelle Lagroye, France
Alberto Modenese, Italy
Gunnhild Oftedal, Norway

Aus der Kommission ausscheiden werden zum Stichtag ...

Rodney Croft
Eric van Rongen
Guglielmo d'Inzeo
Carmela Marino
Soichi Watanabe
Sharon Miller
Martin Röösli

Quelle: Commission Membership 2024-2028

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Röösli, Huss, Kuhne, ICNIRP-Kommission

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum