Die miesen Geschäfte der Betreiber (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 24.05.2006, 13:19 (vor 5667 Tagen)

Wehrlose Handy-Kunden
Fragwürdige Abrechnungen bei SMS

Bei den Verbraucherzentralen häufen sich Beschwerden über offenbar falsche und zu hohe SMS-Abrechnungen. So fühlen sich immer mehr Handy-Besitzer von ihrem Mobilfunk-Anbieter über den Tisch gezogen. Denn die Unternehmen schließen grundsätzlich eigene Abrechnungsfehler oder einen technischen Defekt aus und drohen den Betroffenen mit Handysperren und hohen Geldforderungen.

weiter

Quelle: ZDF Heute von Andreas Baum
veröffentlicht am 23.05.2006

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Abzocke, Verbraucherzentrale

Die miesen Geschäfte der Betreiber

Evi, Mittwoch, 24.05.2006, 17:08 (vor 5667 Tagen) @ KlaKla

Bei den Verbraucherzentralen häufen sich Beschwerden über offenbar falsche und zu hohe SMS-Abrechnungen. So fühlen sich immer mehr Handy-Besitzer von ihrem Mobilfunk-Anbieter über den Tisch gezogen. Denn die Unternehmen schließen grundsätzlich eigene Abrechnungsfehler oder einen technischen Defekt aus und drohen den Betroffenen mit Handysperren und hohen Geldforderungen.

Es gibt dabei immer zwei: diejenigen, die über den Tisch ziehen und die anderen, die sich lassen. Das wäre doch ein guter Grund, das Handyabo sofort zu kündigen - mit der nötigen Begründung. Wenn das viele tun - mal sehen, was dabei herauskommt.

Mein Mitleid mit den durch die Mobilfunkbetreiber solcherart Geschädigten hält sich übrigens in Grenzen.

Evi

Die miesen Geschäfte der Betreiber

KlaKla, Mittwoch, 24.05.2006, 18:46 (vor 5667 Tagen) @ Evi

Mein Mitleid mit den durch die Mobilfunkbetreiber solcherart Geschädigten hält sich übrigens in Grenzen.

Auch Mobilfunkgegner haben Handys!
Oops, oder sind das nur Sendemastgegner? :-D

--
Meine Meinungsäußerung

Die miesen Geschäfte der Betreiber

Schutti @, Mittwoch, 24.05.2006, 20:13 (vor 5666 Tagen) @ KlaKla

Mein Mitleid mit den durch die Mobilfunkbetreiber solcherart Geschädigten hält sich übrigens in Grenzen.


Auch Mobilfunkgegner haben Handys!
Oops, oder sind das nur Sendemastgegner? :-D

Guter Einwand.
Man sollte von den "Mobilfunkgegnern" verlangen dass sie komplett auf jegliche Funktechnik verzichten.
DA bleiben dann meist nur mehr eine irrelevante Zahl an Leuten übrig.
Funktechnik wie eben das Mobiltelefon sind einfach in unserem Leben selbstverstädnlich geworden und werden genutzt weil sie Vorteile bringen.

Die miesen Geschäfte der Betreiber

Doris @, Mittwoch, 24.05.2006, 20:51 (vor 5666 Tagen) @ Schutti

Funktechnik wie eben das Mobiltelefon sind einfach in unserem Leben selbstverstädnlich geworden und werden genutzt weil sie Vorteile bringen.

In der Tat! So ein Erlebnis hatte ich heute abend. Ich war einkaufen in einem großen Supermarkt, der sich über 2 Stockwerke erstreckt. Eine Mutter und ihr ca. 13-jähriger Sohn waren im unteren Stock und der Junge wollte noch was haben. Seine Mutter erklärte ihm, dass es das im oberen Stock geben würde gegenüber von dem Regal, wo sie gerade diese Nudeln gekauft hätten. Der Junge schaute etwas ungläubig - Fakt: er hatte keinen Durchblick, wo das sein sollte. Daraufhin empfahl ihm die Mutter, er solle jetzt mal raufgehen und sie dann auf ihrem Handy anrufen, damit sie es ihm dann nochmals genauer erläutern könnte.
Schutti, finden Sie wahrscheinlich völlig normal in der heutigen Zeit. Ein absoluter Vorteil bringt dieser Vorgang, vor allen Dingen, wenn man nicht bereit ist, sein Hirn anzustrengen:-D :-D :-D

Doris

Die miesen Geschäfte der Betreiber

hertzklopfer, Donnerstag, 25.05.2006, 10:10 (vor 5666 Tagen) @ Doris

Schutti, finden Sie wahrscheinlich völlig normal in der heutigen Zeit. Ein
absoluter Vorteil bringt dieser Vorgang, vor allen Dingen, wenn man nicht
bereit ist, sein Hirn anzustrengen:-D :-D :-D

Doris


Bitte etwas mehr Feingefühl, Doris.
Es ist halt frustrierend, wenn man das anstrengen soll, was wegen EMF nicht mehr richtig funktioniert.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum