Wolfratshausen: Das Abseitige salonfähig machen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 27.09.2020, 12:11 (vor 354 Tagen)

Der TV-Journalist Dirk Steffens hat wissenschaftlich abseitigen Ansichten in den Medien eine klare Absage erteilt. Ebenso US-amerikanische Gerichte, die von der gleichwertigen Gegenüberstellung anerkannter und abseitiger wissenschaftlicher Ansichten anlässlich von Anhörungen mehrheitlich absehen.

Doch im bayerischen Wolfratshausen hat ein alteingesessener Mobilfunkgegner einen neuen Weg gefunden, abseitigen Meinungen zum "Risiko Mobilfunk" eine Bühne zu verschaffen: Mit einer Unterschriftensammlung zwingt er die Gemeinde, eine öffentliche Bürgerversammlung über angebliche Risiken von 5G abzuhalten. Nur 375 Unterschriften aus der gut 17'000 Einwohner zählenden Gemeinde wären dazu nötig gewesen. Hans Schmidt legte 480 vor, berichtet der Merkur. Damit die Bühne für das Abseitige glaubwürdiger wirkt, darf ein Referent 5G auch verteidigen. Oberflächlich betrachtet ist diese Ausgewogenheit fair, tatsächlich ist sie es jedoch nicht, denn das Abseitige dürfte nicht gleichwertig neben dem Anerkannten auftreten, gefühlt müssten mindestens drei Referenten die anerkannte wissenschaftliche Meinung vertreten, nur einer die abseitige.

Erst so würde das tatsächliche wissenschaftliche Kräfteverhältnis korrekt abgebildet. So aber wird es nicht kommen. Ein rhetorisch geschickter Schwurbler, der den Bauch der Zuhörer mit pseudowissenschaftlichem populistischem Gerede adressiert, wird in Wolfratshausen wahrscheinlich den Referenten der Gegenseite in die Tasche stecken, wenn dieser nur mit trockenen Sachargumenten zugunsten 5G dagegen hält. Dass es auch anders geht, zeigte vor gut zehn Jahren einmal ein gewitzter Referent der Telekom anlässlich einer "Informationsveranstaltung" in München. Er konterte Behauptungen seiner beiden Kontrahenten mit geistreichen witzigen Kommentaren und hatte bald die Lacher auf seiner Seite. Die schwurbelnde Gegenseite konnte nur mürrisch dreinschauen. Sein rhetorisches Talent blieb (leider) nicht folgenlos, der Mann wurde von der Politik auf einen einflussreichen Posten nach Mecklenburg-Vorpommern abgeworben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Schmidt, Wolfratshausen, Pseudowissenschaft, Kommunalpolitiker, Bürgerversammlung, Alpenvorland

ödp-Powerfrauen wollen Abseitiges salonfähig machen

KlaKla, Sonntag, 27.09.2020, 13:29 (vor 354 Tagen) @ H. Lamarr

Doch im bayerischen Wolfratshausen hat ein alteingesessener Mobilfunkgegner einen neuen Weg gefunden, abseitigen Meinungen zum "Risiko Mobilfunk" eine Bühne zu verschaffen: Mit einer Unterschriftensammlung zwingt er die Gemeinde, eine öffentliche Bürgerversammlung über angebliche Risiken von 5G abzuhalten...

Das ist kein Zufall, dass ist eine geplante Aktion der ödp-Powerfrauen aus Weilheim-Schongau.

Ausschnitt aus ihrem Rundmail: Bürgerversammlung beantragen

Um eine Bürgerversammlung zu beantragen, braucht man bei Gemeinden über 10.000 Einwohner nur 2,5% Unterzeichner, bei unter 10.000 Einwohnern sind es 5% der Bevölkerung. Damit kann die Tagesordnung und die Themenauswahl von den Antragstellern vorgegeben werden, z.B. eine Pro- und Kontradiskussion. Die Gemeinde/Stadt ist dann in der Pflicht, die Veranstaltung innerhalb von 3 Monaten zu organisieren. Am Ende der Bürgerversammlung kann eine Resolution verabschiedet werden, die gleich mitdiskutiert wird. Z.B. könnte man in die Resolution aufnehmen, dass lt. Inge Paulini, Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) Rücksicht auf Alte, Kinder, Kranke genommen werden muss.

Und für die Stopfgänse liefern sie auch glei, ch ein Musterbrief. :wink:

Aus der Opposition heraus werden die Anderen einfach angegriffen. Wenn du schon nichts zu sagen hast, unterstütze wenigstens deine Kooperationspartner. Mit der Wahrheitsillusion: Bürgerinitiativen wollen ... Dahinter verbirgt sich u.a. die Ödp und/oder die kommerziellen Nutznießer der Angst vor Elektrosmog. Siehe Autsch, boing

Echte Bürgerinitiativen wurden schon vor vielen Jahren vom Durchlauferhitzer ausgespuckt und gegen Fake-Bürgerinitiativen ersetzt um die Interessen von Hintermännern öffentlich als Wille des Volkes auszugeben.

Hintergrund: Greenwashing und Astroturfing

Verwandte Threads
ÖDP, die Partei die keine Konzernspenden bekommt aber ...
ödp - Populismus statt verantwortungsvolle Politik
Wie die ÖDP den wissenschaftlichen Kenntnisstand verdreht

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verantwortung, ödp, Inszenierung, Opposition, Resolution, Astroturfing, Aktion, Paulini, Bürgerversammlung, Unterschriftensammlung, Wahrheitsillusion, Powerfrauen, Alpenland

Ulm/Neu Ulm - Mit Stopfgänsen Abseitiges salonfähig machen

KlaKla, Samstag, 28.11.2020, 12:19 (vor 292 Tagen) @ KlaKla

Bürgerinitiative "Brennpunkt 5G, Region Ulm/Neu-Ulm" sammelt bis 31-12-2021 Unterschriften für eine Einwohnerversammlung

Themenbereiche der Einwohnerversammlung „Ulm 5G-frei im öffentlichen Raum“

• Stand des Wissens unabhängiger Forschung zu den Gefahren der gepulsten Mikrowellen des Mobilfunks (bisherige Standards bis einschließlich 5te Generation) für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Auswirkungen von Hochfrequenzwellen Mobilfunkstandard 5G auf das Klima, den Energiebedarf und die Nachhaltigkeit.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Auswirkungen von Digitalisierung Standard 5G auf die Selbstbestimmung und die Grundrechte.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Beschluss über die Resolution der Antragsteller. Begründung der Antragsteller. Stellungnahme der Stadt Ulm.
Abstimmung.

Verantwortlich zeichnet der Arzt Thomas Thraen und Sören Hirning-Goldberg Ökonom

Kommentar: Copy-Paste statt Eigenleistung eine konzentrierte Aktion um Steuergeld zu verschwenden.
Unabhängige Wissenschaftler sind Fachfremde Titelträger die längst im Ruhestand sind, nie in HF-Bereich seriöse Forschung betrieben haben. Dafür in der Pseudowissenschaft zur Rum und Ehre kamen, wie z.B. ÖDP Dr. Klaus Buchner mit der Rimbach-Studie und dem Ferkeldrama aus Ruhstorf.

Am Ende kommen die Krümelfresser! :clap:

Verwandte Threads
5G-Tea-Party: 180 Wissenschaftler und Ärzte warnen – wirklich?
Wahrnehmung der Kommunikation des Aktionsbündnisses
Klaus Buchner bezichtigt BfS der Lüge, das Amt entgegnet kühl

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Copy-Paste, Inszenierung, Resolution, Pseudowissen, Bühne, Paulini, Einwohnerversammlung, Stopfgänse, Thraen

Wolfratshausen: Das Abseitige salonfähig machen

KlaKla, Samstag, 28.11.2020, 16:09 (vor 292 Tagen) @ H. Lamarr

Die nächsten Stopfgänse, die der Aufforderung des Elektrochonders Hans Schmidt aus Wolfratshausen folgen, kommen aus Greifenberg am Ammersee. Leider haben sie das Quorum der 5% Wahlberechtigten nicht erreicht. So dass es in Greifenberg keine Bühne für die Wanderprediger gibt.

Am Tegernsee hat sich unter der Bevölkerung bereits Widerstand formiert. Eine Initiative um die Wiesseerinnen Lisa Trinkl und Dr. Hannelore Janssen kämpft unter dem Motto „5G-freier Landkreis“ engagiert gegen die neue Breitbandtechnologie. Die Bürgerinitiative setzt dabei in erster Linie auf Aufklärung. Sie ist überzeugt: Die Strahlung durch 5G stellt eine Gefahr für Menschen und Umwelt dar. Es gebe viele Expertenmeinungen und seriöse Studien, die dies untermauern, erklärt Trinkl auf Nachfrage. „Es gibt eindeutige wissenschaftliche Beweise für die Gesundheitsgefährdung.“ Quelle: Merkur 25-10-2020

Kommentar:
Es gibt eine Vielzahl von Pseudowissenschaftler und selbst ernannte Experten die eindeutige wissenschaftliche Beweise für eine Gesundheitsgefährdung sehen. Sie geben sich ein Stell dich ein bei Psiram. Sie haben ein materielles oder immaterielles Interesse daran, dass die Angst vor Funk weiter lebt. Auffällig ist, dass ausgerechnet Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Homöopathen und sonstige Heiler den Irrsinn kräftig unterstützen.

Verwandte Threads
Verschwörungstheoretiker sehen sich als etwas Besonderes
Kargo-Kult-Wissenschaft ist Pseudowissenschaft
Der Charme von Verschwörungsmythen ....

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Widerstand, Mediziner, Mitläufer, Heiler, Tegernsee, Ammersee, Pseudowissen Stopfgans

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum