Produkte zur Hilfe - Austausch (Elektrosensibilität)

NewGuy83, Dienstag, 24.03.2020, 08:19 (vor 71 Tagen)

Hallo,
ich möchte ein Thema eröffnen in dessen die Mitglieder Ihre neuen Produkte zum Thema Schutz vor Elektrosmog vorstellen und bewerten können.
Ich mache gleich mal den Anfang. Aufgrund eines Kommentars in einem anderen Forum habe ich nun auch meine Stromkabel/ Datenkabel und sämtliche PC Gehäuse daheim isoliert mit einem entsprechenden Klebeband. Band

Pro:
- Scheint zu funktionieren, erste Tests mit einer provisorischen Hülle lässt keinen Empfang nach außen
- Einfaches Handling
- Optisch nicht auffallend
- Meine Frau meint es ist seitdem "ruhiger" im Schlafzimmer

Kons:
- Einfach zu teuer
- Wahrscheinlich das gleiche Material wie die Stoffe (?) Material
- Wird höchstwahrscheinlich Rückstände haben beim entfernen
- Keine Möglichkeit der Wiederverwendung

Welche Produkte habt Ihr euch in letzter Zeit gekauft? Was war ein Reinfall, was war zu empfehlen?

Viele Grüße,
NewGuy83

Produkte zur Hilfe - Austausch: ohne mich!

H. Lamarr @, München, Dienstag, 24.03.2020, 12:06 (vor 71 Tagen) @ NewGuy83

ich möchte ein Thema eröffnen in dessen die Mitglieder Ihre neuen Produkte zum Thema Schutz vor Elektrosmog vorstellen und bewerten können.

Werter "NewGuy83",

um gar nicht erst lange um den heißen Brei herumzureden: Von Ihrer Idee halte ich nichts. Begründung:

► Da von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern unterhalb der Grenzwerte keine Gesundheitsrisiken zu erwarten sind, bedarf es aus objektiver Sicht keiner Produkte, um sich vor solchen Feldern zu "schützen". Ergo muss über solche Produkte, egal ob physikalisch erklärbar (z.B. Schirmung) oder pseudowissenschaftlicher Plunder (z.B. "Harmonisierer") nicht weiter palavert werden.
► Die einzigen, die von "Produktvorstellungen" oder "Produktbewertungen" Vorteile haben, sind die Anbieter solcher Produkte (Schleichwerbung).
► Unkontrollierte "Produktvorstellungen" oder "Produktbewertungen" durch beliebige Personen sind eine Einladung zum Missbrauch durch kommerziell abhängige oder fachlich unqualifizierte Personen. Ihre Ausführungen zu "Schirmung mit Alu" im Gigaherz-Forum zeigen exemplarisch, Sie haben die grundsätzliche Wirkungsweise einer Feldschirmung nicht verstanden, ziehen deshalb falsche Schlüsse, geben falsche Auskünfte und empfehlen am Ende dieser "Irrtumskette" ein maßlos überteuertes Produkt.

Das IZgMF-Forum ist für ihre Idee die falsche Plattform, Sie hätten im Gigaherz-Forum bleiben sollen, dort dürfen auch irrationale subjektiv empfundene Ängste, unausgegorene Visionen oder kommerzielle Interessen widerspruchsfrei vorgetragen werden. Alternativ fällt mir nur noch das sogenannte Weiner-Forum für "Elektrosensible" ein, dort können Sie mit Ihrer Idee wahrscheinlich noch am ehesten auf Zuspruch hoffen. Groß ist der adressierbare Markt dann jedoch nicht. Aus meiner Sicht gibt es zu viele Anbieter nutzloser oder überflüssiger Produkte und zu wenig Abnehmer, die sich das Zeug andrehen lassen.

Viele Grüße von
Erwin

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum