ICD 11 kennt "Electrohypersensitivity" und Z58 nicht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.05.2019, 21:13 (vor 1279 Tagen)

Bei der neuen Version 11 der ICD gibt es das alphanumerische Verzeichnis nicht mehr. Es wurde gemäß Dimdi ersetzt durch das ICD-11-Coding-Tool. Jede Entität hat dort eine eindeutige, unveränderliche Identifikationsnummer (UID), die bezüglich ihrer Funktion der bisherigen Alpha-ID entspricht.

Das alphanumerische Verzeichnis war der einzige Ort im (deutschen) ICD-Kosmos, wo sich für "Elektrosensibilität" der Diagnosevorschlag Z58 fand. Denn es war ausführlicher als die ICD-Klassifikation (hier Z58), die lediglich einige Diagnosebeispiele nennt, aber eben nicht alle.

Die Eingabe von "Electrohypersensitivity" ins ICD-11-Coding-Tool bleibt jedoch erfolglos, sie führt lediglich zu der lakonischen Anzeige "Couldn't find matching entities". Die Eingabe in englisch ist notwendig, da es eine deutsche Version der ICD 11 noch nicht gibt.

Bei der WHO findet sich gegenwärtig noch ein Coding-Tool der ICD 10 von 2016, jedoch kein alphanumerisches Verzeichnis, das es seit 2005 wahrscheinlich nur für die deutschen ICD-Versionen gegeben hat. Auch bei der WHO bleibt die Suche nach "Electrohypersensitivity" erfolglos, Z58 wird dort so gefunden wie bei der deutschen Klassifikation, also ohne dem Beispiel "Electrohypersensitivity". Wie es aussieht, war die Erweiterung der Beispiele für die Diagnose Z58 um den Begriff "Elektrosensibilität" allein eine Eigenart der deutschen ICD-Version mit ihrem alphanumerische Verzeichnis. Dies legt den Schluss nahe, dass das Dimdi dieses Beispiel auch in die deutsche Version der ICD 11 wieder exklusiv einpflegen wird. Dann aber sicher nicht für Z58, denn mit ICD 11 hat sich auch das Klassifizierungsschema geändert, den Diagnosecode Z58 gibt es nicht mehr (Ersatz ist möglicherweise der neue Code QD70.Z). Ob sich "Electrohypersensitivity" jemals auch in der internationalen Version der ICD einfinden wird ist ungewiss.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Z58, ICD-10, Electrohypersensitivity

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum