Vorstand "Kompetenzinitiative" 2018: einer geht, zwei kommen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 10.05.2018, 20:18 (vor 550 Tagen)

Markus Kern, Mitbegründer der sogenannten Kompetenzinitiative, ist aus dem Vorstand dieses im Juli 2008 ins Vereinsregister aufgenommenen Anti-Mobilfunk-Vereins ausgeschieden. Seinen Platz nehmen zwei Neuzugänge ein, nämlich der selbstdiagnostizierte "Elektrosensible" Mario Babilon, Stuttgart, und der kommerziell orientierte Anti-Mobilfunk-Filmer Klaus Scheidsteger. Kern wird neben Karl Richter im Impressum des Webauftritts der "Kompetenzinitiative" weiterhin als Verantwortlicher für den Inhalt geführt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Kern, Vorstand, Scheidsteger, Babilon

Vorstand "Kompetenzinitiative" 2018: Mutter kommt auch

H. Lamarr @, München, Montag, 04.06.2018, 19:58 (vor 525 Tagen) @ H. Lamarr

Markus Kern, Mitbegründer der sogenannten Kompetenzinitiative, ist aus dem Vorstand dieses im Juli 2008 ins Vereinsregister aufgenommenen Anti-Mobilfunk-Vereins ausgeschieden. Seinen Platz nehmen zwei Neuzugänge ein, nämlich der selbstdiagnostizierte "Elektrosensible" Mario Babilon, Stuttgart, und der kommerziell orientierte Anti-Mobilfunk-Filmer Klaus Scheidsteger.

Im Nachgang bekam jetzt auch noch Dr. med. J. Mutter einen Posten im Vorstand der KO-Ini. Die stets auf Titel versessene "Kompetenzinitiative" stellt Mutter u.a. als "Universitäts-Dozent" an der "Europa-Universität Frankfurt (Oder)" vor. Was es damit auf sich hat, der Beitrag "Hogwarts an der Oder" berichtet von Paradiesvögeln und Realsatire dort, wo die Sonne über Deutschland zuerst aufgeht.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Mutter, Ko-Ini, Vorstand, Hogwarts

"Kompetenzinitiative" 2018: Ludwig jetzt Mitherausgeber

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 07.06.2018, 22:29 (vor 522 Tagen) @ H. Lamarr

Seit mindestens vier Jahren leitet Dr. phil. Peter Ludwig das Ressort "Medien" der sogenannten Kompetenzinitiative. Doch er war wie ein Minister ohne Geschäftsbereich, denn die Schriften der KO-Ini wurden von allen herausgegeben, nur nicht von ihm, dem Ressorleiter. Bislang lautete der Liste der Herausgeber daher:

Die Schriften der Initiative werden herausgegeben von Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner, Bernd Irmfrid Budzinski, Dr. med. Horst Eger, Dr. med. Markus Kern, Prof. Dr. phil. Karl Richter, Dr. rer. nat. Ulrich Warnke.

Doch jetzt wurde das Versäumnis entdeckt und Ludwig in die Liste der Herausgeber aufgenommen. Ob er stolz darauf sein kann? Nein, aus meiner Sicht auf keinen Fall.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Ludwig

Vorstand "Kompetenzinitiative" 2018: Barbara Dohmen

H. Lamarr @, München, Freitag, 27.07.2018, 18:06 (vor 472 Tagen) @ H. Lamarr

Ich bin untröstlich: Entweder habe ich bei dem 2018 personell aus allen Nähten platzenden 10-köpfigen Vorstand der KO-Ini übersehen, dass auch Barbara Dohmen einrückte – oder der Webmaster der KO-Ini hatte Frau Dohmen zunächst vergessen – und sie später dezent hinzu gefügt.

"Nach Kassenpraxisaufgabe 12/2017", lässt uns die KO-Ini über den Zeitvertreib der Ärztin wissen, "nun überwiegend Beschäftigung mit der von offizieller Seite weiterhin nicht gesehenen Krankheit Elektrohypersensibilität".

Warum schreibt die KO-Ini von "Kassenpraxisaufgabe", statt von "Praxisaufgabe"? War bei der Formulierung Hirn im Spiel, deutet dies darauf hin, Frau Dohmen behandelt die ertragreichen Privatpatienten weiter (wozu auch "Elektrosensible" zählen). Dagegen spricht, dass die Ärztesuche der Landesärztekammer BaWü keine Ärztin Barbara Dohmen mehr kennt.

Frau Domen zählt zu den Dinos der hiesigen Anti-Mobilfunk-Szene, sie war schon aktiv, noch bevor 2002 das IZgMF auf der Bildfläche erschien.

Hintergrund
Barbara Dohmen im IZgMF

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Vorstand, Dohmen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum