"Ty4C" in der Dietrich-Bonhöffer-Schule, 94513 Schönberg (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 13.12.2017, 13:19 (vor 1408 Tagen)

Die Initiative Schutz vor Elektrosmog e.V. Schönberg hat für heute, den 13. Dezember um 19 Uhr in die Dietrich-Bonhoeffer-Schule Schönberg seine Jahreshauptversammlung. Kontaktperson, der Verkehrslehrer Thomas Anian Zielger.

Auf der Tagesordnung stehen u. a. Berichte des Vorsitzenden und des Kassiers.
Bericht Feb. 2017
Bürgermeister M. Pichler verlas das Schreiben des Vorsitzenden der Initiative Schutz vor Elektrosmog e.V. Herrn Thomas Ziegler. In diesem Schreiben schilderte Herr Ziegler, dass 1998 auf einem Privathaushalt in der Regener Straße eine Mobilfunkanlage gebaut wurde. Da der Mietvertrag über 20 Jahre geschlossen wurde, wäre die Möglichkeit einer Deinstallation gegeben. Der Verein bat um Klärung. Bürgermeister M. Pichler informierte darauf hin, dass der Eigentümer den Vertrag nicht kündigen werde.

Das besondere Schmankerl ist jedoch die Filmvorführung "Thank you for calling" um 19.30 Uhr. Sie dauert ca. 90 Minuten. Der Eintritt ist frei. Der Filmemacher ist nicht vor Ort und auch keiner der Protagonisten. Dennoch ist jeder dazu herzlichst eingeladen.

"Thank you for Calling": Spatenpaulis Filmkritik (I)
"Thank you for Calling": Spatenpaulis Filmkritik (II)

Tags:
Lehrer, Schule, Ty4C

Kein eingetragener Verein

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 13.12.2017, 22:35 (vor 1407 Tagen) @ Gast

Die Initiative Schutz vor Elektrosmog e.V. Schönberg

Dieser angeblich eingetragene Verein ist nach meinen Informationen bei keinem Registergericht eingetragen und damit bestenfalls ein Verein, aber kein eingetragener Verein. Warum der Verein einen e.V. vortäuscht kann ich mir nicht erklären.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Initiative Schutz vor Elektrosmog e.V. Schönberg löst sich auf

Gast, Donnerstag, 20.12.2018, 11:18 (vor 1036 Tagen) @ Gast

Die Initiative Schutz vor Elektrosmog e. V. feierte 2018 rundes Jubiläum – jetzt wurde die Auflösung beschlossen. Seit 20 Jahren wurde Initiative Schutz vor Elektrosmog e. V. kontinuierlich von vier Personen organisiert: Vorsitzender Thomas Ziegler, sein Stellvertreter Johann Pretzer, die Kasse wurde von Maximiliane Wenig geführt und die fachliche Beratung leistete Dr. Wilhelm Jobst. Nachdem sich bis zur Jahreshauptversammlung im Spätherbst keine Kandidaten für eine neue Vorstandschaft fanden, wurde im Jubiläumsjahr die Auflösung des Vereins beschlossen und in die Wege geleitet. Quelle: PNP

Initiative Schutz vor Elektrosmog e.V. Schönberg löst sich auf

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 20.12.2018, 12:35 (vor 1036 Tagen) @ Gast

Nachdem sich bis zur Jahreshauptversammlung im Spätherbst keine Kandidaten für eine neue Vorstandschaft fanden, wurde im Jubiläumsjahr die Auflösung des Vereins beschlossen und in die Wege geleitet.

Tja, hätten sie mal besser nicht den Märchenfilm für Erwachsene "Thank You for Calling" zeigen sollen, wer einen Funken Verstand hat distanziert sich danach von Mobilfunkgegnern.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum