Das andere Forum ... (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 13.11.2017, 19:11 (vor 1405 Tagen)

Das andere Forum, es ist so schrecklich, dass es nicht beim Namen genannt werden darf. Wer es doch wagt muss sich gewahr sein, zur Strafe vom Blitz erschlagen zu werden.

Das andere Forum war früher das RDW-Forum von Ralf Dieter Wölfle (www.elektrosmoginfo.de). Früher war 2004 und Teilnehmer "randy" lebt mutmaßlich noch.

Heute ist das IZgMF-Forum das andere Forum, jedenfalls für einige Sturmmänner und Sturmfrauen im Gigaherz-Forum. Ein besonders dämlicher Appell zum Totschweigen findet sich dort gestern anonym von einem "Gast". Besonders dämlich aus mehreren Gründen:

- Gigaherz-Forumteilnehmer "Conviva" verlinkte gar nicht aufs IZgMF-Forum.
- Gigaherz ist zu bedeutungslos, als dass Links dort für beliebige Linkziele Vorteile bringen.
- Das IZgMF präsentiert niemandem seine Webstatistik, nicht einmal der Chefin.
- Die von "Gast" vorgeschlagenen Alternativen zum Linksetzen sind die eines Vollpfosten.
- Baubiologe Maes wird als seriöse Quelle empfohlen :rotfl:

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Strategie, Entwertung, Andersdenkende

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum