Smartphone-Entzug verletzt kein Grundrecht (Allgemein)

Gast, Freitag, 19.05.2017, 11:42 (vor 829 Tagen)

Ziehen Lehrer das Smartphone ihrer Schüler ein, verletzen sie damit kein Grundrecht der Jugendlichen, entschied das Verwaltungsgericht Berlin. Im vorliegenden Fall sah ein Schüler seine Rechte verletzt als ein Lehrer das Smartphone erst nach dem Wochenende wieder herausgab.

Quelle: http://www.mobilfunk-talk.de/news/240095-urteil-smartphone-entzug-verletzt-kein-grundrecht/

Tags:
, Recht, Schule, Smartphone

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum