Franz Adlkofer: Verortung an der Freien Universität Berlin (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 05.03.2017, 13:15 (vor 834 Tagen)

Research Gate ist eine internationale Plattform, auf der Forscher u.a. Publikationen austauschen können, Ideen teilen, Projekte bekannt geben, usw. Voraussetzung ist mMn die Zugehörigkeit zu einer akademischen oder forschenden Institution mit entsprechender E-Mail Adresse. Vorteil der Mitgliedschaft ist auch, auf Publikationen anderer Forscher direkt zugreifen zu können, ohne den Umweg über Reprint-Anfragen usw. wählen zu müssen.

Auch Franz Adlkofer ist bei Research Gate registriert. Allerdings mit einer seltsamen Institution, nämlich dem Interdisciplinary Center Social and Cultural History of the Middle East.:-(

So seltsam das schon ist (für einen Pharmakologen), so seltsam ist, dass es diese Institution mMn nicht gibt. :no:

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Sonderbotschafter, Dinosaurier

Franz Adlkofer: Verortung an der Freien Universität Berlin

H. Lamarr @, München, Sonntag, 05.03.2017, 13:35 (vor 834 Tagen) @ Alexander Lerchl

So seltsam das schon ist (für einen Pharmakologen), so seltsam ist, dass es diese Institution mMn nicht gibt. :no:

Vielleicht müssen Sie zur Ortung das Darknet bemühen :-).

Oder zwei Jahre im Zeitstrahl zurück reiten ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum