150'000 CHF für EMF-Forschungsprojekt zu vergeben (Forschung)

Gast, Mittwoch, 28.09.2016, 01:00 (vor 1173 Tagen)

Die FSM vergibt 2016 CHF 150'000 für ein Forschungsprojekt. Von besonderem Interesse sind biologisch-gesundheitliche (experimentelle, epidemiologische) Studien (inkl. Ko- und Anschubfinanzierungen), die sich mit neueren oder künftigen Signalen der Mobilfunktechnologie (LTE, 5G, W-LAN, etc.) beschäftigen.

Wir bitten interessierte Forschende um die Einsendung eines entsprechenden Projektvorschlags (Skizze).

Eingabetermin für die Projektskizze ist der 14. November 2016

Projektskizzen müssen auf dem Formular "Pre-Proposal" eingereicht werden (siehe unten). Die Skizzen sollen kurz sein, idealerweise bis zwei A4-Seiten. Sie werden vom wissenschaftlichen Ausschuss der FSM gesichtet. Die Gesuchsteller der ausgewählten Skizzen werden aufgefordert, ihre Anträge zu präzisieren. Zur Teilnahme bewerben können sich öffentliche und private (in- und ausländische) Forschungsinstitutionen und Forschende.

Unter http://www.emf.ethz.ch/de/foerderung/ausschreibung/ finden Sie weitere Informationen sowie das oben erwähnte Formular zur Einreichung Ihrer Projektskizze. Fragen richten Sie bitte per Email an info@emf.ethz.ch

Tags:
Forschung, Finanzierung, Schweiz, FSM

150'000 CHF für EMF-Forschungsprojekt zu vergeben

KlaKla, Mittwoch, 28.09.2016, 13:53 (vor 1172 Tagen) @ Gast

Die FSM vergibt 2016 CHF 150'000 für ein Forschungsprojekt. Von besonderem Interesse sind biologisch-gesundheitliche (experimentelle, epidemiologische) Studien (inkl. Ko- und Anschubfinanzierungen), die sich mit neueren oder künftigen Signalen der Mobilfunktechnologie (LTE, 5G, W-LAN, etc.) beschäftigen.

Wir bitten interessierte Forschende um die Einsendung eines entsprechenden Projektvorschlags (Skizze).

Da können sich jetzt mal alle Experten der Szene melden mit ihren Forschungsvorschlägen. Vorne weg würde ich sagen, die Stiftung Pandora, die ja unabhängige Forschungsprojekt anpeilt. Oder Charles, Geld ist dann ja nicht mehr das Problem.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Selbstüberschätzung, Schweigen, Baubiologen, Wutbürger, Mediziner, Geltungssucht, Heilpraktiker, Autodidakt, Experte

Wieder 150'000 CHF für EMF-Forschungsprojekt zu vergeben

Gast, Montag, 09.07.2018, 17:14 (vor 523 Tagen) @ Gast

Die FSM vergibt 2016 CHF 150'000 für ein Forschungsprojekt.

Die Forschungsstiftung Strom und Mobilkommunikation (FSM) fördert innovative Forschungsprojekte, die sich mit aktuellen Fragen zu elektromagnetischen Feldern im Zusammenhang mit Strom und Funk beschäftigen, insbesondere Fragen der längerfristigen Implikationen für Gesellschaft, Umwelt und Gesundheit.

Die FSM vergibt 2018 CHF 150'000 für ein Forschungsprojekt, das sich empirisch mit Fragen zur Wahrnehmung, Akzeptanz, oder Nutzung der EMF-Technik befasst und/oder den Einfluss mobiler Kommunikation auf Sprache oder Verhalten untersucht. Auch Vorschläge zur Risikokommunikation sind willkommen. Es können sowohl NF- als auch HF-Projekte thematisiert sein. Von besonderem Interesse sind Vorschläge, die sich auf die kommende Mobilfunkgeneration 5G beziehen.

Die FSM bittet Interessenten um die Einsendung eines Projektvorschlags (Skizze).

Eingabetermin für die Projektskizze ist der 15. Oktober 2018. mehr ...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum