Durch Handy bedroht gefühlt (Allgemein)

hans, Dienstag, 16.08.2016, 17:40 (vor 914 Tagen)

Trägt der bei Gigaherz x-fach getätigte Aufruf zu Gewalt erste Früchte?

http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/30199564

--
Hunde die bellen beissen nicht. Wuff.
Ein Gnadenschuss wäre eine schnelle und menschliche Lösung (Zitat Eva Weber, München)

Anklage wegen Mordversuch, Täter in Psychiatrie

Gast, Mittwoch, 17.08.2016, 23:57 (vor 913 Tagen) @ hans

Trägt der bei Gigaherz x-fach getätigte Aufruf zu Gewalt erste Früchte?

http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/30199564

Auszug aus Kurier:

Der 60-jährige Mann, der am Dienstag in einem Regionalzug in Vorarlberg zwei junge Männer mit einem Messer schwer verletzt hat, wird wegen versuchten Mordes angezeigt. Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt. Der Deutsche, der die Tat offenbar in geistiger Verwirrung beging, wurde ins LKH Rankweil - ein Schwerpunktkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie - (Bez. Feldkirch) eingeliefert. Seine zwei Opfer befanden sich weiter in stationärer Behandlung.

Die Unterbringung im Landeskrankenhaus Rankweil erfolgte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft. Der 60-Jährige hatte ausgesagt, auf die ihm gegenübersitzenden Fahrgäste losgegangen zu sein, weil er sich von ihren Handys bedroht fühlte.

Tags:
Verantwortungslos, Handy, Wahn, Bedrohung, 20Min

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum