Tetra-BOS-Funk im August 2015: Bayern steht vor dem Fall (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 10.08.2015, 23:19 (vor 3208 Tagen)

[image]Als letztes Bundesland wird Bayern mit Tetra versorgt. Stand im August 2015: Nur noch zwei Netzabschnitte im Süden des Landes, dann ist auch Bayern erschlossen und die sinnlose "Schlacht um Tetra", die von einigen realitätsentrückten Mobilfunkgegnern ausgerufen wurde, ist vorüber. Die drohende Niederlage vor Augen, hat die Szene bereits Anfang 2014 auf das Feindbild W-Lan umgesattelt und Tetra weitgehend aufgegeben.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
TETRA, Netzausbau

Polizeigewerkschaften: Tetra-BOS-Funk besser als erwartet

Gast, Freitag, 14.08.2015, 10:42 (vor 3204 Tagen) @ H. Lamarr

Nur noch wenige Mobilfunkgegner nörgeln am Tetra-BOS-Funk herum, dieser sei von Anfang an veraltet gewesen und nicht leistungsfähig genug. Ganz anders Wolfgang Ladebeck, Stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG). Er sagte bei einem Treffen der Polizeigewerkschaften mit der BDBOS über den Tetra-BOS-Funk: "Nun steht der Digitalfunk in einem Leistungsumfang und in einer Qualität zur Verfügung, die die ehemaligen Erwartungen bei Weitem übertreffen".

Tetra-BOS-Funk im Oktober 2015: Grün gewinnt

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 12.11.2015, 10:41 (vor 3114 Tagen) @ H. Lamarr

[image]Als letztes Bundesland wird Bayern mit Tetra versorgt. Stand im August 2015: Nur noch zwei Netzabschnitte im Süden des Landes, dann ist auch Bayern erschlossen und die sinnlose "Schlacht um Tetra", die von einigen realitätsentrückten Mobilfunkgegnern ausgerufen wurde, ist vorüber. Die drohende Niederlage vor Augen, hat die Szene bereits Anfang 2014 auf das Feindbild W-Lan umgesattelt und Tetra weitgehend aufgegeben.








[image]Nur noch wenige Netzabschnitte fehlen, um auch die restlichen 3 Prozent Fläche Deutschlands mit Tetra-BOS-Funk zu versorgen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tetra: Letzter Netzabschnitt zieht sich hin

H. Lamarr @, München, Dienstag, 16.02.2016, 21:42 (vor 3018 Tagen) @ H. Lamarr

Die Schlacht um Tetra (BOS-Funk) ist längst geschlagen, kaum ein Mobilfunkgegner muckt noch gegen die etwa 4500 Basisstationen dieses Funknetzes auf, auch wenn es auf dieser hoffnungslos veralteten Karte noch ganz anders aussieht. Nur im Süden gibt es noch einen Netzabschnitt im Osten Bayerns und im Westen Baden-Württembergs, bei dem es offenbar klemmt. Der Fortschrittsanzeiger der BDBOS rührt sich seit Oktober 2015 nicht mehr von der Stelle.

Hintergrund
Funkbewusstsein lustlos

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
BOS

Tetra-BOS-Funk im April 2016: Ganz Deutschland ist grün

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.04.2016, 17:10 (vor 2951 Tagen) @ H. Lamarr

[image]Von den geplanten rund 4.500 Basisstationen an etwa 4.300 Standorten waren Mitte April diesen Jahres 4.490 Basisstationen in Betrieb. Damit sind nahezu 99 Prozent der Fläche Deutschlands funkversorgt. Aktuell sind über 630.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Netz registriert – schreibt die BDBOS.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
BOS, Deutschland, Baisstationen

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum