Verband Baubiologie mit neuem Webauftritt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 17.05.2015, 23:30 (vor 1644 Tagen)

Merklich frischer und professioneller gestaltet als bisher ist der neue Webauftritt (Betaphase) des Verband Baubiologie (VB). Auf der Strecke geblieben ist die Nennung der Anzahl der Mitglieder des VB. Zuletzt stand dieser Zähler, der unter "Wir über uns" und "Mitglieder" einsehbar war und dessen Stand sich nach Gründung des Verbandes Anfang 2002 noch sprunghaft nach oben bewegte, lange Zeit (mindestens 1 Jahr) still - auf 460 Mitglieder. Möglicherweise schrumpft der Verband, denn im Oktober 2013 sprach die Ludwigsburger Kreiszeitung noch von rund 500 im VB organisierten Baubiologen. Offensichtlich greift nicht nur beim VB bei Wachstumszahlen eine Art Peak-Hold-Funktion, mit der sich aktuelle Abwärtstrends komfortabel durch vergangene Größe ersetzen lassen.

Vorbild einer solchen "Peak-Hold-Funktion" für imposante Zahlenwerte ist die dem VB verbundene Website der Baubiologeninitiative "Funkbewusstsein". Die dort angebotene interaktive Karte des Widerstands gegen den Tetra-Behördenfunk ist professionell, eindrucksvoll und wunderschön - jedoch völlig wertlos. Der Grund: Als zu Hochzeiten des Tetra-Widerstands Maximalwerte erreicht wurden, nagelte eine praktische "Peak-Hold-Funktion" diese Zahlen in der Karte fest. Meinen Aufzeichnungen zufolge war das noch vor dem 19. Juli 2013 der Fall.

Seither ist der Widerstand gegen Tetra nahezu völlig zusammengebrochen.

Von dieser unbequemen Tatsache völlig unberührt zeigt die Karte des Widerstands heute noch immer exakt dieselben Zahlen an, wie sie in der guten alten Zeit des Tetra-Widerstands vor rund zwei Jahren einmal gegolten haben, also die längst überholten Höchstwerte. Die unausgesprochene Devise aller himmelstürmenden Zahlenwerke, die nur aus Prestigegründen das Licht der Welt erblickten lautet: Aufwärts immer, abwärts nimmer. Dem größten Irrtum erlagen aber nicht die Baubiologen, sondern die Deutschen an sich: Ihr "1000-jähriges Reich" überstand noch nicht einmal die Gewährleistungsfrist für neue Reiche (nicht: Neureiche), nach nur zwölf Jahren schon lag es in Schutt & Asche.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Widerstand, BI, Peak-Hold, Rosenheim, VB, Funkbewusstsein

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum