EMF-Portal, alternatives (alertnaives) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 13.07.2014, 13:40 (vor 2528 Tagen)

Selbstüberschätzung der fachlichen Qualifikation ist die Pest der Anti-Mobilfunk-Szene. Befällt diese Pest einen Weltverbesserer, entsteht daraus ein alternatives "EMF-Portal" der besonderen Art, das die Welt nicht bessert, sondern verschlimmbessert. Sollte es Ziel dieses entsetzlichen Portals sein, irgendwie Einkommen zu schaffen, sehe ich ausgesprochen Schwarz.

So skurril wie das alternative EMF-Portal ist auch der Urheberrechtsvermerk auf der Website:

EMF Portal spezielle Copyright

Autor Sebastian S. Schwarz

Copyright © 2012 Sebastian S. Schwarz. Die einzelnen Kapitel dürfen für den privaten Gebrauch beliebig heruntergeladen werden. Sobald Informationen aus dem EMF Portal woanders wiedergegeben oder weitergeleitet werden, muss der Namen des Urhebers mit dem Link zur entsprechenden Seite angeben werden. Für Fragen bezüglich der Weitergabe ganzer Kapitel, bitte vorher den Autor kontaktieren!

Möglicher Verfall des Copyrights: Sollte der Autor aus egal welchem Grunde zu Tode kommen, oder innerhalb von 6 Monaten für mehr als 60 Tage inhaftiert werden, oder für mehr als 60 Tage verschwunden sein, nachdem er bei jeglicher Polizeistation als Vermisst gemeldet wurde, dann verfällt das Copyright des Autors Sebastian S. Schwarz 2012 und das EMF Portal und alle seine Informationen werden öffentliches Eigentum. Sollte eine der oben beschrieben Situationen eintreffen, erlaubt der Autor ausdrücklich die Vervielfältigung aller Inhalte des EMF Portals von Privatpersonen, Organisationen, Bürgerinitiativen oder Unternehmen weltweit. Dabei ist es erlaubt die Informationen per PDF, E-Book oder als Druckversion gratis zu vervielfältigen und zu verteilen oder in Massenmails zu versenden, sowie als Druckversion verkauft werden!

Kontakt mit dem Autor aufnehmen: sebastian( at )aufgabesuchteinkommen.de

Sollte eine der oben beschrieben Paragraphen eintreten, wird außerdem automatisch eine PDF Version, allen Informationsmaterials aus dem EMF Portal zusammengestellt, und in massenhaft gelesenen E-Mails Newsletter versendet, sowie als kostenlose Buchversion freigegeben!

Hintergrund
EMF-Portal, das Original

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
EMF-Portal, Täuschung, Trittbrettfahrer

EMF-Portal, alternatives (alertnaives)

charles ⌂ @, Sonntag, 13.07.2014, 18:07 (vor 2528 Tagen) @ H. Lamarr

Ja, selbstüberschätzung.
Aber er echnet selber damit es nicht lange voll halten zu können.
Möglicher Verfall des Copyrights: Tod, usw.

Es ist natürlich ein Gotspe um Copyright zu claimen, auf Sachen die er von Anderen geklaut hat. So wie der bekannte Film.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum