Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da! (Allgemein)

Lilith, Freitag, 11.04.2014, 00:30 (vor 2725 Tagen)

Alle machen mit: ...hier ist es endlich, das

............................Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo

...[image]

.......und so geht's:

Ausdrucken, ausschneiden, auf stabile Pappe kleben. Dicken Filzstift besorgen.

Dann zu einer Podiumsdiskussion, zu einem Kongress oder zu einer Bürgerversammlung gehen, die von Mobilfunkgegnern organisiert wurde.

Für jedes der im Verlauf dieser Versammlung gefallenen Wörter, das Sie auf der Karte wiederfinden, einfach das entsprechende Kästchen ankreuzen oder durchstreichen. Wenn Sie eine Fünfer-Reihe (waagrecht oder senkrecht) oder eine Fünfer-Diagonale komplett haben: Aufspringen, beide Hände nach oben in den Saal recken und laut rufen:

..........................................Bingo!

Damit sind Sie Sieger. Sie haben sich bei nächster Gelegenheit ein Freibier im garantiert mobilfunkempfangsfreien Augustinerkeller zu München verdient.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Humor, Bullshit, Bingo

Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da!

H. Lamarr @, München, Freitag, 11.04.2014, 01:32 (vor 2725 Tagen) @ Lilith

...[image]

Ich bin begeistert.

Für die Karte 2.1.3.1 dieses Spezial-Bullshit-Bingo bitte dringend den unverzichtbaren Begriff schwerstbetroffen mit aufnehmen.

Und was ist das für ein fieser psychologischer Manipulationstrick? Bei deiner Karte sehe ich an den Kreuzungspunkten der weißen Linien graue Punkte. Aber jedes mal, wenn ich einen fixieren möchte, hopps, ist er weg und woanders. Das hat doch was zu bedeuten, los, raus mit der Sprache!

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Bingo

Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da! Kontraste

Alexander Lerchl @, Freitag, 11.04.2014, 07:31 (vor 2725 Tagen) @ H. Lamarr

Und was ist das für ein fieser psychologischer Manipulationstrick? Bei deiner Karte sehe ich an den Kreuzungspunkten der weißen Linien graue Punkte. Aber jedes mal, wenn ich einen fixieren möchte, hopps, ist er weg und woanders. Das hat doch was zu bedeuten, los, raus mit der Sprache!

Das nennt sich "laterale Kontrastverstärkung" und hat mit sog. ON- bzw. OFF-Zellen in der Netzhaut (Retina) zu tun, die für das Wahrnehmen und Verstärken von Kontrasten verantwortlich sind. Im zentralen Bereich des Sehens (Fovea centralis oder Gelber Fleck) spielt das keine Rolle, da hier a) die Photorezeptoren mit den Nervenzellen 1:1 verschaltet sind (wegen der Sehschärfe) und b) die laterale Hemmung das Bild eher verschwommen erscheinen lassen würde. Deswegen sehen Sie den Effekt nur außerhalb des zentralen Sehbereichs. Wenn Sie direkt draufschauen, ist er weg.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da! Kontraste

H. Lamarr @, München, Freitag, 11.04.2014, 12:43 (vor 2724 Tagen) @ Alexander Lerchl

Und was ist das für ein fieser psychologischer Manipulationstrick? Bei deiner Karte sehe ich an den Kreuzungspunkten der weißen Linien graue Punkte. Aber jedes mal, wenn ich einen fixieren möchte, hopps, ist er weg und woanders. Das hat doch was zu bedeuten, los, raus mit der Sprache!

Das nennt sich "laterale Kontrastverstärkung" ...

Diesen tollen Effekt nutzen anscheinend auch die vereinigten Mobilfunkgegner: Schaut man von weitem auf diese Szene, wimmelt es geradezu von prallen Argumenten gegen Mobilfunk, es können gut und gerne hundert sein. Doch sieht man sich eines davon genauer an, schwupps, löst es sich in Luft auf. Kein Witz, im IZgMF-Forum ist diese "laterale Kontrastverstärkung in der Anti-Mobilfunkdebatte" zigmal belegt. Spontan fallen mir diverse Zitatverfäschungen ein, etwa die spektakuläre von Dr. Adlkofer, mit der er eine Aussage des US-Richters Alsup ins Gegenteil drehte. Das war eine der Sternstunden lateraler Kontrastverstärkung, Adlkofer machte aus Blütenweiß sattes Schwarz. Und das nur durch eine diskrete Weglassung. Großes Kino!

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
USA, Alsup, Bezirksrichter

Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da!

kritiker, Freitag, 11.04.2014, 10:03 (vor 2724 Tagen) @ Lilith

Kleine Korrektur:

...Aufspringen, beide Hände nach oben in den Saal recken und laut rufen:

..........................................BULLSHIT!

Damit kommt man wirklich groß raus ... :yes:

Das Mobilfunkgegner - Bullshit - Bingo ist da!

KlaKla, Freitag, 11.04.2014, 12:05 (vor 2724 Tagen) @ Lilith

Na das nenne ich mal kreativ.
Das fehlt Mobilfunkgegner.

Sehr schön.

--
Meine Meinungsäußerung

Und Eva freut sich mit...

Lilith, Montag, 14.04.2014, 08:30 (vor 2721 Tagen) @ Lilith

"Das sog. IZgMF geistig am Ende" benennt sich etwas umständlich ein "Diskussionsstrang" im aufgeregten Kampfesforum extrem eingestellter Schweizer Mobilfunkgegner.

Dort zu lesen ist wieder mal ein einfältiger Beitrag des Dummbatzen "Mahner". Dieser ist diesmal nicht bloß dumm, sondern kommt gar rekordverdächtig dumm daher.

Die folgende Sammlung zitierter "Mahner"scher Schimpfwörter und -tiraden liess sich ohne weitere Schwierigkeit aus dem erwähnten Beitrag dieses schlicht gestrickten Teilnehmers entnehmen. Sie demonstriert die Geisteswelt, die dem "mobilfunkkritischen" Engagement dieses armseligen Geistes offensichtlich zugrundeliegt...


.........................................."Mahner"s Welt


[image]


Und "Eva" spendet zu diesem Dreckwerfen auch noch Beifall.

Ein Tiefpunkt wieder mal.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Bingo

Und Eva freut sich mit...

KlaKla, Montag, 14.04.2014, 09:07 (vor 2721 Tagen) @ Lilith

Da pflichten sich die bei, die nach mMn eh nicht mehr alle Latten am Zaum haben.
Sie tragen maßgeblich zur Belustigung bei, mehr nicht. :clap:

Verwandte Threads
2006 - Eva W. muss wegen Strahlung ihr Haus aufgeben
Eva W.: kuschliges Schlafzimmer ./. eiskalte Küche
Chronik: Wie Eva W. in 150 Tagen LTE-sensibel wurde
Eva W.: W-LAN-Alarm im Gartencenter
Baumsterben im Arnulfpark, München: Elektrosmog-Messwerte

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Selbstdarstellung, Querulant, Unglaubwürdig, Untermenzing

Mahners Welt

H. Lamarr @, München, Montag, 14.04.2014, 19:20 (vor 2721 Tagen) @ Lilith

[image]

Und was soll ich jetzt rufen, wenn ich eine Reihe voll habe, aufgestanden bin und die Hände gen Himmel (nicht: Italien) stecke?

Bullshit oder Alfred?

Nicht übel finde ich auch das Kunstwort Alfshit.

Was mich immer wieder neu wundert, dass du dieses Zeugs überhaupt noch liest. Ich habe mich schon vor geraumer Zeit "wuff" und Alfred nahezu vollständig entledigt, nicht aus Antipathie, sondern weil deren langweilige Postings mMn substanzlos sind und mich nicht weiter bringen, sondern runter ziehen. Dieses Hygiene-Fasten tut gut, es macht sogar richtig Spaß, die Werke der beiden Querulanten gezielt zu überblättern. Einziger Nachteil: Man kriegt die böswilligen Unterstellungen nicht mehr mit. Die Volksweisheit "Was juckt den Bär die Laus in seinem Fell" löst auch dieses Problem schmerzfrei. Und wenn es denn doch mal sein muss, dann steht registrierten Teilnehmern dafür die Kategorie "Troll" zur Verfügung, die, für Nichtregistrierte unsichtbar, ein Füttern der beiden Trolle verhindert.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Bullshit

Mahners Welt

Lilith, Dienstag, 15.04.2014, 07:47 (vor 2721 Tagen) @ H. Lamarr

[image]

Und was soll ich jetzt rufen, wenn ich eine Reihe voll habe, aufgestanden bin und die Hände gen Himmel (nicht: Italien) stecke?

Das würde in Frühsport ausarten...

Und wenn es denn doch mal sein muss, dann steht registrierten Teilnehmern dafür die Kategorie "Troll" zur Verfügung, die, für Nichtregistrierte unsichtbar, ein Füttern der beiden Trolle verhindert.

Man kann auf der hiesigen Trollwiese die Spinner kommentieren, ohne dass diese sich darüber aufregen müssen. Guter Hinweis...

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum