Hugo Stamm und Gigaherz (Allgemein)

hans, Samstag, 16.11.2013, 03:19 (vor 2861 Tagen)

[Strang abgetrennt am 17.11.13 um 13:47 Uhr, Absprung hier]

Ab Oktober 2002 wurde von ihnen der Sektenjäger und Tages-Anzeiger-Redaktor Hugo Stamm engagiert, welcher in gewissen Abständen mit schöner Regelmässigkeit bis heute, immer wieder von Neuem versuchte, den Verein Gigaherz als üble Sekte oder zumindest als von einer üblen Sekte okkupiert, zu verkaufen.

Gibt es für diese Behauptung eigentlich Beweise? Ich hab Jedenfalls nichts gefunden was irgendwie belegen würde, dass sich Hugo Stamm mit dem Verein Gigaherz jemals befasst hat. Ich glaube, ich schreib den Stamm mal an :yes:

Tags:
Unterstellung, Sekte, Gerücht, Gigaherz, Prahlhans, Stamm

Hugo Stamm und Gigaherz

H. Lamarr @, München, Samstag, 16.11.2013, 10:55 (vor 2861 Tagen) @ hans

Ich glaube, ich schreib den Stamm mal an

Eine sehr gute Idee!

Auch ich konnte nirgends einen Beleg für Jakobs Behauptung auftreiben. War bislang allerdings infolge Jakobs Geklappere tatsächlich der Meinung gewesen, Stamm habe Gigaherz die Ehre erwiesen, den Verein einmal irgendwo zu erwähnen. Nur, gefunden habe ich diese Erwähnung eben nicht.

Du bist da auf einer ähnlich heissen Spur wie ich mit dieser unglaublichen WHO-Story, mit der sich Jakob seit 2002 wichtig macht, obwohl alles nur erstunken und erlogen ist. Begrenzte Zeit fürs IZgMF ist der einzige Grund, warum ich diese krude Gutnachtgeschichte für die lieben Mitstreiter noch nicht erzählt habe, von meinem Genuss der Vorfreude mal abgesehen. Du wirst sehen, da bleibt einem die Spucke weg.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Hugo Stamm und Gigaherz

hans, Sonntag, 17.11.2013, 13:39 (vor 2860 Tagen) @ H. Lamarr

Du bist da auf einer ähnlich heissen Spur wie ich…

Nana, mach mich nicht grösser als ich schon bin :wink:

Da ich heute noch etwas am Googeln bin, habe ich aber ein paar Interessante Sachen gefunden. Interessant in Bezug auf HUJ, seine Gruppe und seine lieben Mitstreiter.

Unter anderm:
Was ist eine Sekte?
Sektenartige Gruppen überschätzen meist ihre eigene Bedeutung für Welt und Menschheit und neigen deshalb zum Missionieren.

Passt doch fast einwandfrei.

Sektenmerkmale
Nicht alles aber erstaunlich (oder erschreckend) vieles trifft zu.

Was bieten Sekten, religiöse Gruppierungen und Psychokulte?
Nun könnte ich den ganzen Artikel reinkopieren. Will ich nicht und beschränke mich auf diesen Abschnitt:
Mitgliedern von Sekten, religiösen Gruppierungen und Psychokulten gelingt es nicht mehr, die eigene Abhängigkeit zu sehen oder zu spüren. Ihre Optik ist so auf das Schlechte der Aussenwelt, auf die Rettung der ganzen Menschheit eingestellt, dass der eigene Schatten und das Böse, das in der eigenen Gruppe geschieht, gar nicht mehr wahrgenommen wird.
Auch da kommen mir manche Schreiberlinge in den Sinn.

Quelle: http://www.infosekta.ch

Tags:
Menschheit

Hugo Stamm und Gigaherz

H. Lamarr @, München, Sonntag, 17.11.2013, 16:07 (vor 2860 Tagen) @ hans

Da ich heute noch etwas am Googeln bin, habe ich aber ein paar Interessante Sachen gefunden. Interessant in Bezug auf HUJ, seine Gruppe und seine lieben Mitstreiter.

Ja, da passt vieles, ich bin drauf und dran, Jakob vom "Gruppenführer" zum "Sektenchef" zu befördern :-).

Das Ergebnis deiner Anfrage bei Hugo Stamm wäre aber ebenfalls interessant. Vergiss bitte nicht zu fragen, ob du seine Auskunft ins Netz stellen darfst. Es muss ja nicht der komplette Text sein, meist genügen Auszüge.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Hugo Stamm und Gigaherz

hans, Sonntag, 17.11.2013, 16:28 (vor 2860 Tagen) @ H. Lamarr

Das Ergebnis deiner Anfrage bei Hugo Stamm wäre aber ebenfalls interessant. Vergiss bitte nicht zu fragen, ob du seine Auskunft ins Netz stellen darfst. Es muss ja nicht der komplette Text sein, meist genügen Auszüge.

Zuerst mal eine Mailadresse von dem finden. Bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht gehe ich es auch grundfalsch an :-(

Hugo Stamm und Gigaherz

Susi, Sonntag, 17.11.2013, 19:59 (vor 2860 Tagen) @ hans

Zuerst mal eine Mailadresse von dem finden. Bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht gehe ich es auch grundfalsch an :-(

Zur Not einfach dem Tagesanzeiger schreiben mit der Bitte um Weiterleitung.

Gruss

Hugo Stamm und Gigaherz

hans, Sonntag, 17.11.2013, 23:44 (vor 2860 Tagen) @ Susi

Werde ich wohl so machen müssen. Oder hat sonst jemand eine Mailadresse von ihm gefunden?

Hugo Stamm und Gigaherz

H. Lamarr @, München, Sonntag, 17.11.2013, 23:54 (vor 2860 Tagen) @ hans

Werde ich wohl so machen müssen. Oder hat sonst jemand eine Mailadresse von ihm gefunden?

Ich schreib' dir was.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Antwort von H. Stamm: Lügt HUJ oder übertreibt er nur?

hans, Freitag, 29.11.2013, 14:28 (vor 2848 Tagen) @ hans
bearbeitet von hans, Freitag, 29.11.2013, 17:14

[Admin: Postingtitel editiert am 29.11.13, 23:11 Uhr]

...Ich glaube, ich schreib den Stamm mal an :yes:

Heute kam die Antwort. Herr Stamm lässt folgendes ausrichten:
Ich habe zwar früher gelegentlich über das Thema geschrieben, aber nie über Gigaherz. Ich kann mich auf jeden Fall nicht daran erinnern und habe auch in der Mediendatenbank nichts gefunden.

Tja Herr Jakob, das scheint keine gute Idee gewesen zu sein. Ausser Sie beweisen uns das Gegenteil. Aber bitte in Form von "externen" Links und nicht als Verweise auf Ihre eigenen Traktate. Solange dies nicht passiert ist bleibe ich der Meinung:
Hans-U. Jakob, Präsident des Vereins Gigaherz, ist ein Lügner.

Tags:
Jakob, Schweiz, Prahlhans, Lügner, Präsident

Höchststrafe für Hans-Ueli

H. Lamarr @, München, Freitag, 29.11.2013, 22:59 (vor 2848 Tagen) @ hans

Herr Stamm lässt folgendes ausrichten:
Ich habe zwar früher gelegentlich über das Thema geschrieben, aber nie über Gigaherz.

Tja, Hans-Ueli, sieht schlecht aus für dich. Schon wieder eine schwere Demütigung ...

Denn im Klartext bedeutet die Auskunft von Hugo Stamm: Weil sich so gut wie niemand um das kümmert, was du an Gruselgeschichten den Leuten tagein tagaus auftischst, musst du mächtige Gegner frei erfinden, schwer bewaffnete Marines, die es angeblich auf dich und die deinen abgesehen haben, weil du so unglaublich gefährlich bist.

Ist das nicht schrecklich: Du provozierst Hinz und Kunz, fuchtelst drohend mit deinem Schwert herum - und wirst dennoch gnadenlos missachtet? Das muss für einen wie dich die Höchststrafe sein!

So muss es geradezu Balsam für dein blank liegendes Ego sein, dass wenigstens einer aus dem fernen München sich für dich und deine Märchen interessiert. Nein, danke mir nicht, für dich tue ich das gerne.

Ich möchte jetzt nicht wieder mit der sagenhaften WHO-Story anfangen, die sogar noch einen Tick irrer ist als dein Wahn, von Hugo Stamm verfolgt zu werden, aber diese Geschichte wird kommen - sonst will ich Alfred heißen.

Hintergrund
Um Hugo Stamm geht es auf den Gigaherz-Seiten etwa 35-mal

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Scheinriesen, Geltungssucht, Paranoia

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum