Gepulste Funkwellen - Fakten und Fiktionen (Allgemein)

Gast, Sonntag, 20.10.2013, 09:49 (vor 2801 Tagen)

Kaum jemand möchte heute noch auf sein Mobiltelefon verzichten. Doch zugleich ist die Kommunikation mittels pulsmodulierter Mikrowellen, wie sie von Handys benutzt werden, ins Gerede gekommen. Diese Funkwellen sollen für gesundheitliche Beschwerden wie Kopfschmerzen und Schlafstörungen oder sogar für Fehlgeburten und Krebs verantwortlich sein.

Die LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg ist 2005 der Frage nachgegangen, was dran ist an derartigen Vermutungen. Sie haben die 14 häufigsten Befürchtungen zwei unabhängigen Experten (Dr. N. Leitgeb und Dr. J. Silny) vorgelegt und sie um ihre Antwort gebeten.

Hier geht es zu den 14 Fragen.

Tags:
Krebs, Kopfschmerzen, Schlafstörung, Fehlgeburt

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum