Naturheilbund & Elektrosmog: Es klappert die Mühle ... (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 23.09.2013, 17:40 (vor 2243 Tagen)

"Der Begriff „Elektrosmog“ ist heutzutage in öffentlichen Diskussionen zwar weit verbreitet. Doch die damit bezeichnete Problematik wird von der Mehrheit der Bevölkerung verdrängt, von maßgeblichen Politikern (der Regierungsfraktionen) ignoriert, von Industrie und Netzbetreibern geleugnet."

Mit diesen von wenig Sachverstand zeugenden Worten startet eine Presse-Information, mit der ein gewisser "Naturheilbund" auf sich aufmerksam machen möchte. Nachzulesen ist diese Presse-Information, die wie alle derartige Papierchen aus unbedeutenden Quellen große Mühe haben werden, den Weg in die Presse zu finden, unerwarteterweise im hese-Forum.

Ein Beispiel für die Substanzschwäche des Textes: Woher will der Verfasser denn wissen, dass die Mehrheit der Bevölkerung die behauptete Elektrosmog-Problematik verdrängt? Er kann es nicht wissen, er behauptet es einfach frech, denn daraus leitet er wiederum seinen selbst erteilten Aufklärungsauftrag ab! Presse-Informationen dieser Qualitätsklasse habe ich zu meiner Zeit als Ressortredakteur nach spätestens zwei Absätzen der Ablage P übergeben.

Ich habe soeben auf der Website des "Naturheilbundes" in der Rubrik "Nachrichten - Presse" ergebnislos nach dieser "Presse-Information" gesucht. Die Jüngste war dort vom 27. August (siehe Screenshot).

Screenshot vom 23.09.2013, 17:30 Uhr
[image]

Das passt ja wieder mal prima zusammen: Da bringt ein Reservespieler im Elektrosmog-Ringelreigen eine der üblichen Alarm-Presse-Informationen heraus, um eine seiner Publikationen zu bewerben, jedoch (zuerst) nicht etwa auf seiner eignen Seite, sondern in einem der einschlägig bekannten durchgeknallten Alarm-Foren. Der werbliche Charakter der PR-Aktion zugunsten der Ausgabe 10/2013 von "Naturarzt" (Einzelpreis am Kiosk € 4,20) wird damit unfreiwillig betont.

Mit seinem Artikel in dem Magazin meldet sich nach längerer Pause Dr. med. M. Kern als Mobilfunkgegner zurück. Seit dem Tod seines Kollegen Dr. Scheiner war es ruhig um Kern geworden.

Hintergrund

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Filz, Werbung, Alarmschläger, Kern, Alternativmedizin, Naturheilkunde, Verbandsarbeit, Anthroposophie

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum