Krebsatlas 1991 - 2000 Großbritannien (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 13.11.2005, 00:45 (vor 5141 Tagen)

Endlich Beweise ....

helmut @, Nürnberg, Sonntag, 13.11.2005, 08:55 (vor 5141 Tagen) @ H. Lamarr

Da haben wir doch endlich die Beweise auf dem Tisch!

Besonders bei Magen- und Prostatakrebs ist der Anstieg doch eindeutig.

Oder vielleicht hat´s doch einen anderen Grund?

"Kinder" verhindern nämlich Krebs!

Denn: Je weniger "Kinder" in einem Land, umso mehr erkranken die Leute an Krebs

Man könnte es auch mit den "Störchen", "Fröschen", "Spatzen" .....

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

Endlich Beweise ....

Schmetterling @, Sonntag, 13.11.2005, 09:42 (vor 5141 Tagen) @ helmut

Man könnte es auch mit den "Störchen", "Fröschen", "Spatzen" .....

Ob die Störche, Frösche, Spatzen inzwischen wohl zur aktiven Familienplanung übergegangen sind, etwa aus wirtschaftlichen Zwängen heraus?...

Dann sind sie aber wirklich selbst dran schuld, wenn sie Prostata- und Brustkrebs bekommen!


der Schmetterling

--
Ich möchte nicht vergessen zu erwähnen, dass dies meine persönliche Meinung ist und keine Tatsache.

Tags:
Frösche, Spatzen, Storch

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum