Verwirrung um Dissertation von Leila Khubnazar (Tauber-Labor) (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Freitag, 31.08.2012, 12:48 (vor 3745 Tagen)

Die Dissertation von Frau Leila Khubnazar (Strangbrüche durch EMF, Comet-Assay) ist Ende letzten Jahres vom Server in Berlin genommen worden, nachdem bekannt geworden war, dass sie schräge Daten enthält (Dr. med. nachgebessert). Siehe auch hier.
Auf den Servern der Deutschen Nationalbibliothek (Leipzig) war sie allerdings noch lange Zeit verfügbar.

Nun ist Seltsames geschehen. Die Dissertation ist *nicht mehr* in der DNB abrufbar, dafür ist zumindest der Abstract wieder in Berlin einsehbar, nicht aber die eigentliche Dissertation. Zusätzlich erscheint ein Vermerk, dass die Arbeit auf ihre wissenschaftliche Stichhaltigkeit überprüft werde:
http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000002394
Alles sehr, sehr seltsam.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Comet-Assay, Tauber, Khubnazar

Verwirrung um Dissertation von Leila Khubnazar (Tauber-Labor)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 02.09.2012, 14:08 (vor 3743 Tagen) @ Alexander Lerchl

Die Dissertation ist *nicht mehr* in der DNB abrufbar, dafür ist zumindest der Abstract wieder in Berlin einsehbar, nicht aber die eigentliche Dissertation.

Hmmmm ...

Unter Dokumente stehen zwar sehr einladend PDF-Links auf alle Kapitel der Dissertation, ein Download aber ist mir heute tatsächlich nicht gelungen. Anstelle der PDFs gibt es nur das nichtssagende Dokument "error_access.xml".

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum