"Quarks und Co" - Sendung über den Nocebo-Effekt (Allgemein)

Kuddel, Mittwoch, 04.07.2012, 22:16 (vor 2711 Tagen)

Gestern lief im WDR die Sendung "Quarks und Co" zum Thema Nocebo Effekt.
Sehr interessant.

Faszinierend fand ich den Versuch, in welchem man 108 Probanden ein Stück Schokolade zu essen gab.
54 Personen sagte man, sie seien eine Kontrollgruppe in einem Versuch und sie würden ein Stück normale Schokolade ohne Wirkstoff essen. Den anderen 54 Personen sagte man, sie seien eine Versuchsgruppe und die Schokolade sei mit einem zu testenden Wirkstoff versetzt, der als Nebenwirkung Kopfschmerzen verursacht.
In Wahrheit haben aber alle Probanden die gleiche Schokolade (ohne Wirkstoff) gegessen.
Einen Tag später wurden alle Probanden befragt, ob und wie stark sie Kopfschmerzen bekommen hatten.
In der Kontroll-Gruppe hatte nur eine Person Kopfschmerzen bekommen, in der Gruppe welcher die angeblich Kopfschmerzen auslösende Schokolade verabreicht wurde, hatte 17 Probanden (34%) Kopfschmerzen bekommen.
=> Kopfschmerzen ausgelöst durch den Nocebo Effekt.


Hier der Link zur Internetseite.
Wer einen Breitband-anschluß hat, kann sich die gesamte Sendung dort herunterladen (159 MB)

Ansonsten gibt es auch ein begleitendes PDF, welches die einzelnen Themen beschreibt.

Tags:
Nocebo, WDR, Probanden, Quarks

"Quarks und Co" - Sendung über den Nocebo-Effekt

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 04.07.2012, 23:33 (vor 2711 Tagen) @ Kuddel

Gestern lief im WDR die Sendung "Quarks und Co" zum Thema Nocebo Effekt.
Sehr interessant.

Stimmt! Beim Anschauen ist mir schlagartig klar geworden, warum sich in der Anti-Mobilfunk-Szene so viele Schamanen bewegen: Die besiegen, so die Hoffnung, die bösen Geister, die in die "Betroffenen" gefahren sind. VDSL ist schon eine feine Sache, die 159 MByte waren in weniger als 60 Sekunden da.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

"Quarks und Co" - Sendung über den Nocebo-Effekt

Kuddel, Mittwoch, 04.07.2012, 23:54 (vor 2711 Tagen) @ H. Lamarr

Das war auch ein Unterbeitrag: In manchen Naturvölkern können Menschen aufgrund des Nocebo-Effekts eines Aberglaubens schwer erkranken, mit echten Symptomen wie Fieber und Erbrechen, um dann durch einen Schamanen mit Hilfe des Placebo-Effekts wieder zu gesunden.

Genauso funktioniert m.M.n. die moderne Baubiologie.
Nur daß bei den Baubiologen Nocebo und Placebo aus einer Hand kommen.

K

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum