Mit LTE zehn Prozent mehr Feldstärke (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 24.11.2011, 10:42 (vor 4026 Tagen)

"Die neue LTE-Technik, mit der 50 % der Bevölkerung bis 2015 versorgt sein müssen, führt je Sendemast zur Erhöhung der elektrischen Feldstärken um zehn Prozent."

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/sued/mobilfunk-lte-folgt-auf-umts-id6100981.html

Kommentar: Der Text ist missverständlich. Gemeint ist, dass ein vorhandener Standort, der mit LTE nachgerüstet wird, danach zehn Prozent mehr Feldstärke im Umfeld verursacht.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Mit LTE zehn Prozent mehr Feldstärke

Kuddel, Donnerstag, 24.11.2011, 23:15 (vor 4026 Tagen) @ H. Lamarr

Wird Zeit, daß eine Steuer auf Mobiles Datenvolumen eingeführt wird, mit der man den Ausbau des Festnetzes vorantreibt.

Tags:
Festnetz

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum