Fostac: 10 Mio. CHF Jahresumsatz mit Elektrosmog-Angst (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 17.08.2011, 14:40 (vor 4123 Tagen)

Ob mit Chips gegen Handy-Strahlung, Kuscheltieren für positive Energiefelder oder Geräten gegen Elektro-Smog: Die St. Galler Firma Fostac macht Millionen. Fachleute wittern Abzockerei.

ein bisschen mehr ...

Kommentar: Bei 10 Mio. CHF Umsatz sollte es sich Fostac mühelos leisten können, eine kleine Schar von "Elektrosmog-Angstmachern" zu beschäftigen, die mit Webseiten umsatzfördernd Alarm schlagen oder in Foren mit allerlei anekdotischen Fallgeschichten die Angst der Leute vor Elektrosmog gezielt schüren.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Geschäftsmodell, Esoterik, Heilmittel, Abzocke, Pendlerzeitung, Fostac

Andere Seite: Quartalsirrer

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 17.08.2011, 19:16 (vor 4123 Tagen) @ H. Lamarr

Kommentar: Bei 10 Mio. CHF Umsatz sollte es sich Fostac mühelos leisten können, eine kleine Schar von "Elektrosmog-Angstmachern" zu beschäftigen, die mit Webseiten umsatzfördernd Alarm schlagen oder in Foren mit allerlei anekdotischen Fallgeschichten die Angst der Leute vor Elektrosmog gezielt schüren.

Andererseits: Wäre ich ein moralisch verkommener Mobilfunk-Industrieller, würde ich einen Quartalsirren als Mobilfunk-Kritiker anheuern, der sich permanent blamiert und so meiner Sache dient :-)

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Andere Seite: Quartalsirrer

AnKa, Mittwoch, 17.08.2011, 19:25 (vor 4123 Tagen) @ Alexander Lerchl

Andererseits: Wäre ich ein moralisch verkommener Mobilfunk-Industrieller, würde ich einen Quartalsirren als Mobilfunk-Kritiker anheuern, der sich permanent blamiert und so meiner Sache dient

So einem Mobilfunk-Industriellen würde ich dann doch auch einen Sinn für Humor (wenn auch derben) attestieren.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Quartalsirre

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 17.08.2011, 23:10 (vor 4123 Tagen) @ Alexander Lerchl

Weil mir der kugelige Begriff "Quartalsirrer" neu war ...

Wikipedia: "Der Epsilon-Typ (Quartalstrinker, Alkoholiker) erlebt in unregelmäßigen Intervallen Phasen exzessiven Alkoholkonsums mit Kontrollverlust, die Tage oder Wochen dauern können. Dazwischen kann er monatelang abstinent bleiben. Epsilon-Trinker sind alkoholkrank."

Google: Bekannte Personen, denen das Prädikat "Quartalsirrer" zuerkannt wurde, sind Charlie Sheen, Thilo Sarrazin, Horst Seehofer, Jürgen Möllemann ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum