Experten Meinung unterstützt TETRA Ablehnung (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 11.08.2011, 10:51 (vor 4698 Tagen)

Laut dieser Widerstandsliste wurde vieler Orts TETRA abgelehnt. Der Wemdinger Stadtrat setzte dabei auf folgende Experten: Physiker Dr. Klaus Buchner von Diagnose-Funk und Helga Krause vom Bund Naturschutz.

Experten informieren auf Einladung des Stadtrats über mögliche Gesundheitsgefahren

Eingangs stellte Bürgermeister Dr. Martin Drexler die momentane Situation dar. Aufgrund der topografischen Lage sei Wemding für Funkmasten leider ein passender Standort. Das für den Behördenfunkmast ausgewählte „Hauptsuchgebiet“ liege zwischen der Stadt und dem Rothenberger Hof im Lommersheimer Forst. Da das Gebiet den bayerischen Staatsforsten gehört, habe die Kommune wenig Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Weil jedoch vor einem Jahr einem kommerziellen Mobilfunkanbieter durch das Landratsamt eine Absage angekündigt wurde, stimmte der Stadtrat auch geschlossen gegen die Pläne des Innenministeriums. Die Gründe dafür lägen auf der Hand: Eine erhebliche Beeinträchtigung des Landschaftsbildes für den Fremdenverkehrsort sowie mögliche Gesundheitsgefahren. Das unterstrichen Professor Dr. Klaus Buchner, Physiker aus München von der Initiative „Diagnose Funk“, und Helga Krause vom Bund Naturschutz. Beide wandten sich mit ihren Vorträgen direkt an die rund 100 interessierten Besucher. „Ich bin entsetzt, was das Innenministerium äußert“, machte Buchner seinem Ärger Luft. Er zählte zahlreiche Beispiele auf, wie Tiere (Kühe, Schweine) und auch Bäume unter den Strahlen von Funkmastanlagen leiden. Die Probleme bei Menschen (Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit etc.) würden von der Industrie oft als „Kopfproblem“ abgetan. Bäumen könnte man jedoch keine psychischen Probleme unterstellen ...

Mehr dazu hier ...

Tetra-Klagen in England: Britische Polizei nimmt Stellung

Tags:
Widerstand, TETRA, Buchner, ÖDP, Populismus, Stammtisch, Krause, Profit

Experten ..... ?

helmut @, Nürnberg, Donnerstag, 11.08.2011, 11:11 (vor 4698 Tagen) @ Gast

....... Der Wemdinger Stadtrat setzte dabei auf folgende Experten: Physiker Dr. Klaus Buchner von Diagnose-Funk und Helga Krause vom Bund Naturschutz.


Zur Zeit ist meine Seite noch im Entstehen, es lohnt sich also, immer wieder vorbeizuschauen
Mobilfunk anklicken

Stand 7. Januar 2007
Zuletzt aktuallisiert im Dezember 2006
Am 22. Oktober 2005

Das sind Experten

muß mich nur wundern, dass von Helga Krause in ihrer Heimat kaum mehr was zu hören ist :-)

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

Experten Meinung unterstützt TETRA Ablehnung

Raylauncher @, Donnerstag, 11.08.2011, 11:37 (vor 4698 Tagen) @ Gast

.... sowie mögliche Gesundheitsgefahren. Das unterstrichen Professor Dr. Klaus Buchner, Physiker aus München von der Initiative „Diagnose Funk“, und Helga Krause vom Bund Naturschutz. .... Er zählte zahlreiche Beispiele auf, wie Tiere (Kühe, Schweine) und auch Bäume unter den Strahlen von Funkmastanlagen leiden. Die Probleme bei Menschen (Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit etc.) würden von der Industrie oft als „Kopfproblem“ abgetan. Bäumen könnte man jedoch keine psychischen Probleme unterstellen ...

Zitate aus dem weiteren Text: "Grenzwerte irrsinnig"; "gerade Tetra bereite Probleme"; Britische Polizei: "hundert Falle"; "System nicht ausgereift"; Probleme vom Stengel Hof; usw. usw.

Experten für Desinformation wäre sicher eine passende Bezeichnung für die o.a. Personen.

Die vorgebrachten Argumente sind die üblichen und immer wiederholten Klischees und Legenden, deren Substanz die aufgehetzte Volksseele ohnehin nicht hinterfragt. Mein Resumee: Die Szene liegt in den letzten Zuckungen. Bei dieser "Qualität" von Funkkritik muss sich wirklich kein Betreiber Sorgen machen, dass diese zu nachteilige Folgen führte. Eine Bayerische Komödie, um mal wieder kräftig durchzulachen.

Raylauncher

Experten Meinung unterstützt TETRA Ablehnung

RDW ⌂ @, Donnerstag, 11.08.2011, 19:14 (vor 4698 Tagen) @ Raylauncher

Die vorgebrachten Argumente sind die üblichen und immer wiederholten Klischees und Legenden, deren Substanz die aufgehetzte Volksseele ohnehin nicht hinterfragt. Mein Resumee: Die Szene liegt in den letzten Zuckungen. Bei dieser "Qualität" von Funkkritik muss sich wirklich kein Betreiber Sorgen machen, dass diese zu nachteilige Folgen führte. Eine Bayerische Komödie, um mal wieder kräftig durchzulachen.

Dem kann ich nur beipflichten.
Den Wert einer Kritik kann man gut an der Qualität ihrer Argumente und Sprecher bemessen.
Bei der Mobilfunkkritik, zumindest bei der gegen Sendemasten, findet man bei den sogenannten "Argumenten" objektiv betrachtet doch so gut wie nur noch Übertreibungen, Fehlinterpretationen und Tricksereien. Und bei den Sprechern dominieren Laien, Möchtegern-Experten und Geschäftemacher.
Es fehlen als letztes Mittel vor dem völligen Verschwinden in der Bedeutungslosigkeit eigentlich nur noch Schauspieler oder Zauberkünstler für eine noch professionellere Täuschung des Publikums; einen ehemaligen Philosophie-Professor für die geschliffene Sprache und einen Astrologen besitzt die Szene ja schon.

RDW

Tags:
Astrologe

Experten Meinung unterstützt TETRA Ablehnung

KlaKla, Donnerstag, 11.08.2011, 11:38 (vor 4698 Tagen) @ Gast

Experten informieren auf Einladung des Stadtrats über mögliche Gesundheitsgefahren

Dieser Stadtrat gibt mVn ein denkbar schlechtes Bild von sich ab.
Sie bieten den Bürgern einseitige Informationen von Experten die über den aktuellen Stand der Dinge nicht viel Fachwissen anbieten. Ein bisschen Recherchieren und man hätte dies leicht erkennen können und somit kann man mMn diesem Stadtrat schlampiges Agieren vorwerfen. Verantwortungsvolle Politik sieht für mich anders aus.

So viel zu unseren Volksvertretern, die sich auch vor den Karren spannen lassen.
100 Jahre Elektrosmog-Panikmache

Verwandte Threads

Sturzenegger & Hopper: Alter Wein im neuen Schlauch
Wissenschaftliche Außenseitermeinung
Waldschadensbericht

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Gehilfe, Karren, nützliche Idioten

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum