Die großen Perlen der Mobilfunkgegner (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 16.11.2010, 15:04 (vor 4396 Tagen)

Worauf berufen sich Mobilfunkgegner eigentlich, wenn es darum geht, den eigenen Standpunkt "wissenschaftlich" zu begründen? So viele große Perlen (Alarmstudien) hat die Szene gar nicht. Hier die, die mir spontan eingefallen sind:

Keine dieser Studien ist unwidersprochen geblieben, zu jeder gibt es substanzielle wissenschaftliche Einwände, die die Bedeutung der Studien massiv infrage stellen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Naila-Studie, Reflex, Klitzing, Eger, Salford, Diem

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum