Klartext (Allgemein)

Raylauncher @, Donnerstag, 11.11.2010, 20:58 (vor 4253 Tagen)

Hinweis Moderator: Das Posting wurde hier abgetrennt.

Auf einen Beitrag zu "Ritalin" an Doris erhielt ich die Antwort "Am Rande der Unerträglichkeit". Dieser Beitrag ist auf meiner Antwort komplett zu lesen. http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=43314

Wenn es einen Menschen gibt, der hier im Forum in einem unerträglichen Maße mit absolut ernst zu nehmendem Haß gegen mich vorgeht, dann ist dies Doris. Es ist nicht der erste Beitrag dieser Art! Schon allein die Ankündigung im Dezember letzten Jahres, wenn die Weber kommt, dann ist das für sie der letzte Tango im Forum, zeigt diesen ungeheuren Haß. Dabei habe ich sie bis dahin wirklich geschätzt! Noch habe ich ein gutes Gedächtnis und das Internet vergißt nicht! Ich bin der Meinung, dass so etwas nicht nur auf zwei Beinen steht. Da sie selbst unter einem DECT-Telefon gelitten hat, ist dies unverständlich, außer sie hätte nachwievor Schwierigkeiten mit Funk und kann es nicht mehr sagen. Auch das gibt es!

Eva Weber

Frau Weber, um hier einmal Klartext zu reden:
Sie können es offensichtlich nicht ertragen, wenn Ihnen jemand den Spiegel vor das Gesicht hält. Doris tut dies sicher nicht im Hass auf Sie sondern in einer m.M. eher fürsorglichen Art. Sie sollten dankbar dafür sein, dass es Menschen gibt, die offen und ehrlich ihre Meinung kund tun; andere denken sich ihren Teil nur und haben Sie wohl schon längst in die entsprechende Schublade gesteckt. Für Sie ist es offensichtlich unvorstellbar, dass jemand eine einmal gefasste Meinung reflektiert und unter dem Lichte weitergehender und nachvollziehbarer Informationen neu justiert. Dies würde auch Ihnen besser stehen als nur immer gebetsmühlenartig auf längst unhaltbaren und indiskutablen Positionen herumzureiten, die Ihnen mittlerweile sowieso kaum jemand mehr abnimmt.

Raylauncher

Tags:
Hass, Nachhilfe, Nächstenliebe, Klartext

Klartext

Eva Weber, Donnerstag, 11.11.2010, 22:32 (vor 4253 Tagen) @ Raylauncher

Frau Weber, um hier einmal Klartext zu reden:
Sie können es offensichtlich nicht ertragen, wenn Ihnen jemand den Spiegel vor das Gesicht hält. Doris tut dies sicher nicht im Hass auf Sie sondern in einer m.M. eher fürsorglichen Art.

Hätten Sie noch gerne einen Kniefall für die liebevolle fürsorgliche Art?

Sie sollten dankbar dafür sein, dass es Menschen gibt, die offen und ehrlich ihre Meinung kund tun;

Vielleicht sollte man es aber hier auch akzeptieren, wenn Betroffene ihre Meinung offen und ehrlich kund tun. Komisch, dass bei der fürsorglichen Behandlung hier, sich nicht mehr Menschen die unter Funk leiden einfinden, sondern in Kürze aufgeben, der Fürsorge wegen im IZgegenMF.

... andere denken sich ihren Teil nur und haben Sie wohl schon längst in die entsprechende Schublade gesteckt.

Auch ich habe hier schon bestimmte Schubladen für manche Leute, Sie werden es nicht glauben!

Für Sie ist es offensichtlich unvorstellbar, dass jemand eine einmal gefasste Meinung reflektiert und unter dem Lichte weitergehender und nachvollziehbarer Informationen neu justiert.

Nein, das ist nicht richtig, das habe ich hier auch des öfteren angesprochen. Jeder kann seine Meinung ändern, wenn er zu einer anderen Überzeugung gekommen ist. Was ich allerdings nicht verstehe, dass man als ehemals Betroffene, auf Andere, die nicht das Glück haben, die Belastung entfernen zu können, dermaßen los geht. Das ist mir unverständlich!

Dies würde auch Ihnen besser stehen als nur immer gebetsmühlenartig auf längst unhaltbaren und indiskutablen Positionen herumzureiten, die Ihnen mittlerweile sowieso kaum jemand mehr abnimmt.

Vertritt man hier im Forum nicht auch gebetsmühlenartig ständig das Gleiche?
EMF machen nichts, schau sie an die Spinner, die "nützlichen Idioten", auch z.B. so besonders liebevoll! Stehe ich hier nicht auch einer vielfach unverrückbaren Überzeugung gegenüber? Was war an meinem Ritalin-Beitrag so schlimm? Ist es unrichtig, wenn ich behaupte, dass bei Umweltbedingungen EMF ausgenommen wird, vorausgesetzt ein jeder Bewohner wird um 1 Grad erwärmt? Treten Sie doch den Beweis an, dass das in Wirklichkeit nicht so ist?

Sagen Sie mir lieber, welche Grenzwerte in einem geschlossenen Raum mit 25 Kindern, die z.B. grad im Internet rumkurven, gelten. Handywerte oder die fester Stationen z.B. wenn auch noch Masten an der Schule stehen. Das würde mich tatsächlich interessieren, weil das, was mir bis jetzt gesagt wurde, nicht das trifft, was ich wissen wollte. Ach was, lassens Sie's.

Eva Weber

Tags:
Provokation

Nützliche Idioten

Doris @, Donnerstag, 11.11.2010, 23:42 (vor 4253 Tagen) @ Eva Weber

Vertritt man hier im Forum nicht auch gebetsmühlenartig ständig das Gleiche?
EMF machen nichts, schau sie an die Spinner, die "nützlichen Idioten", auch z.B. so besonders liebevoll!

Ich möchte, dass Sie mich nicht weiterhin hier durch's Forum schmieren, mit dem Begriff "nützliche Idioten". Wohin dies führen kann in der von Fanatikern geprägten Szene kann regelmäßig erlebt werden.

Sie schieben ausschließlich mir diesen Ausdruck unter, und beziehen sich vermutlich auf dieses Posting von mir. "Al Kaida ES"

Ich zeige Ihnen mal auf, wie oft dieser Begriff in Postings vorkommt, wer ihn benutzt und auch in welchem Zusammenhang. Und dann schauen Sie mal, wie oft mein Name hinter den Postings mit diesem Begriff steht. In einem einzigen Beitrag wurde die Aussage von mir gemacht (zu der ich allerdings nach wie vor stehe), bei den wenigen anderen wo noch mein Name steht, liegt das an zitierten Passagen aus anderen Beiträgen.

lesen Sie sich hier durch, bevor Sie weitere Anschuldigungen starten

Aufgrund der Tatsache, was man aus der "Rampensau" für eine Geschichte gemacht hat, fordere ich Sie auf, Anschuldigungen mit dem Begriff "nützliche Idioten" im alleinigen Zusammenhang mit meiner Person zu unterlassen.

Tags:
Unterstellung, nützliche Idioten, Anschuldigung

Nützliche Idioten

Eva Weber, Freitag, 12.11.2010, 09:13 (vor 4253 Tagen) @ Doris

Vertritt man hier im Forum nicht auch gebetsmühlenartig ständig das Gleiche?
EMF machen nichts, schau sie an die Spinner, die "nützlichen Idioten", auch z.B. so besonders liebevoll!

Ich möchte, dass Sie mich nicht weiterhin hier durch's Forum schmieren, mit dem Begriff "nützliche Idioten". Wohin dies führen kann in der von Fanatikern geprägten Szene kann regelmäßig erlebt werden.

Sie schieben ausschließlich mir diesen Ausdruck unter, und beziehen sich vermutlich auf dieses Posting von mir. "Al Kaida ES"

Der Satz aus "Al Kaida ES" lautet ich zitiere: "Für mich sind diese Betroffenen die nützlichen Idioten der Fanatiker, die aus unterschiedlichen Gründen im Hintergrund die Sache steuern." Mich betrifft diese Technik und deswegen schreibe ich hier im IZgegenMF. Ich habe das von Ihnen gelesen und ich war sehr betroffen, denn ich empfinde dies als persönliche Beleidigung. Von wem diese Aussage ursprünglich stammt, finde ich nicht ausschlaggebend. Sie haben diese aufgenommen

Ich zeige Ihnen mal auf, wie oft dieser Begriff in Postings vorkommt, wer ihn benutzt und auch in welchem Zusammenhang. Und dann schauen Sie mal, wie oft mein Name hinter den Postings mit diesem Begriff steht. In einem einzigen Beitrag wurde die Aussage von mir gemacht (zu der ich allerdings nach wie vor stehe), bei den wenigen anderen wo noch mein Name steht, liegt das an zitierten Passagen aus anderen Beiträgen.

lesen Sie sich hier durch, bevor Sie weitere Anschuldigungen starten

Nein, das ist zu viel an Zeitaufwand mich da überall durchzulesen. Sie wehren sich also dagegen, dass ich eine schriftliche Aussage von Ihnen, die ich als eine auch persönliche Beleidigung empfinde, anführe, obwohl Sie heute noch nachwievor dazu stehen und zwar ohne jede Einschränkung, wie aus obigem ersichtlich? Glauben Sie mir, das ist mir in höchstem Maße unverständlich.

Aufgrund der Tatsache, was man aus der "Rampensau" für eine Geschichte gemacht hat, fordere ich Sie auf, Anschuldigungen mit dem Begriff "nützliche Idioten" im alleinigen Zusammenhang mit meiner Person zu unterlassen.

Finden Sie also anscheinend den Vergleich mit einer "Rampensau" durch KlaKla ebenfalls in Ordnung? Prof. Lerchl stellt die schöne Definition dazu ein, zumal als hochrangiger Wissenschaftler in Sachen EMF? In Ordnung? Aber dass ich, die damit Verglichene, mich dagegen wehre und dies erwähne, ist nicht in Ordnung? Stört es die Kreise hier? Die Verunglimpfung Betroffener kennt anscheinend keine Grenzen.

Was ist das für ein Maß, mit dem gemessen wird? Welche Logik steckt dahinter und welche Missgunst gegen Menschen, die nicht konform laufen, weil sie den Mut haben den Mund aufzumachen und - zu dem stehen was sie sagen?

Wie Sie hier mitteilten, stehen Sie ja auch noch zu Ihrer Aussage, also zu dem was Sie sagten! Warum also die Aufregung?

Eva Weber

[Hinweis Moderator: Hier geht es zu KlaKla Aussage "Rampensau" und Doris Aussage "nützliche Idioten"]

Tags:
Beleidigung, Schmuddel

Nützliche Idioten

KlaKla, Freitag, 12.11.2010, 12:02 (vor 4253 Tagen) @ Eva Weber

... Die Verunglimpfung Betroffener kennt anscheinend keine Grenzen.

Frau Weber, bleiben Sie mal schön bei sich und lassen Sie das Verallgemeinern. Sie sind mVn kein Opfer sondern Täter. Sie provozieren, missverstehen und verdrehen was das Zeug hält. "Trotz vieler unterschiedlicher Hilfestellungen verharren nützliche Idioten auf der Stelle". Ob und in wieweit dass nun auf Sie persönlich zutrifft, darüber kann sich ein interessierter Leser dank Ihrer vielen Beiträge selbst eine Meinung bilden.

Was ist das für ein Maß, mit dem gemessen wird? Welche Logik steckt dahinter und welche Missgunst gegen Menschen, die nicht konform laufen, weil sie den Mut haben den Mund aufzumachen und - zu dem stehen was sie sagen?

Sie Missverstehen wie üblich. Wenn Ihre Motivation sich auf Ihre Missgunst Andersdenkenden stützt, muss dies noch lange nicht für andere zutreffen. Sie haben gewusst in was für ein Forum Sie Ihre Desinformation einschleusen und Ihr Ziel ist auch klar. Provozieren, Desinformieren und aufgestauten Hass entladen.

Und nützliche Idioten merken nicht auf Anhieb, für wenn sie letztendlich arbeiten. Daher nennt man sie auch nützliche Idioten. Comprende

Meinem Verständnis nach Missbrauchen Sie das Forum. In der "real existierenden Welt", werden Leute die sich so benehmen wie Sie hier eindrucksvoll darstellen gar nicht erst zu einer fachlichen Sachdiskussion zugelassen. Nicht jedoch weil man Ihre schlagkräftige Einwände fürchte, vielmehr weil man weiß so kommt man keinen Schritt weiter.

Man sollte mal darüber diskutieren, wie man mit Postern wie Sie umgeht.

Verwandte Threads
Hetze: Beweise für Frau Weber
Zitatfälschung: Beweise gegen Frau Weber

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Provokation, Video, Desinformation, Andersdenkende, Hass, YouTube, Checkliste, Gehilfe, Täter, nützliche Idioten, Missgunst, Verallgemeinern

Nützliche Idioten

Eva Weber, Freitag, 12.11.2010, 13:45 (vor 4253 Tagen) @ KlaKla

... Die Verunglimpfung Betroffener kennt anscheinend keine Grenzen.

Frau Weber, bleiben Sie mal schön bei sich und lassen Sie das Verallgemeinern. Sie sind mVn kein Opfer sondern Täter. Sie provozieren, missverstehen und verdrehen was das Zeug hält. "Trotz vieler unterschiedlicher Hilfestellungen verharren nützliche Idioten auf der Stelle". Ob und in wieweit dass nun auf Sie persönlich zutrifft, darüber kann sich ein interessierter Leser dank Ihrer vielen Beiträge selbst eine Meinung bilden. ...

Sie sollten aber trotz allen Ärgers, doch die Kirche noch irgendwie im Dorf lassen! Comprende?

Man sollte mal darüber diskutieren, wie man mit Postern wie Sie umgeht.

Oder, wer Ihre Postings üblicherweise kennt, z.B. darüber, wer das hier geschrieben haben könnte!

Eva Weber

Nützliche Idioten

Doris @, Freitag, 12.11.2010, 22:49 (vor 4252 Tagen) @ Eva Weber

Sie schieben ausschließlich mir diesen Ausdruck unter, und beziehen sich vermutlich auf dieses Posting von mir. "Al Kaida ES"

Der Satz aus "Al Kaida ES" lautet ich zitiere: "Für mich sind diese Betroffenen die nützlichen Idioten der Fanatiker, die aus unterschiedlichen Gründen im Hintergrund die Sache steuern." Mich betrifft diese Technik und deswegen schreibe ich hier im IZgegenMF. Ich habe das von Ihnen gelesen und ich war sehr betroffen, denn ich empfinde dies als persönliche Beleidigung. Von wem diese Aussage ursprünglich stammt, finde ich nicht ausschlaggebend. Sie haben diese aufgenommen

Ich habe einen Schuh hingestellt, Sie haben ihn sich angezogen und sind dann beleidigt, weil er passt. Das ist dann wirklich Ihr Problem.

lesen Sie sich hier durch, bevor Sie weitere Anschuldigungen starten

Nein, das ist zu viel an Zeitaufwand mich da überall durchzulesen.

Das war mir schon klar. Aber es ist immerhin nun dokumentiert, auf was Sie Ihre Empörung stützen und jeder kann sich nun sein Bild machen.

Sie wehren sich also dagegen, dass ich eine schriftliche Aussage von Ihnen, die ich als eine auch persönliche Beleidigung empfinde, anführe, obwohl Sie heute noch nachwievor dazu stehen und zwar ohne jede Einschränkung, wie aus obigem ersichtlich?

Gerade die letzten zwei Tage sind so derart haarsträubende Beiträge in den beiden Nachbarforen eingestellt, dass ich von meiner Meinung nicht abweiche.

Allerdings ist "nützlicher" Idiot schon fast ein Kompliment.

Ob diejenigen, die momentan altes Zeugs durch's Netz jagen und zeigen, dass Sie nicht nur nichts lesen, sondern auch nichts begreifen,

oder im hese Forum unbedingt die Überwachung und Manipulation der Gedanken durch Radarsatelliten diskutiert haben möchten (ich sag's ja "mindcontrol" zieht sich wie ein roter Faden durch die Szene)

oder aber der überaus fleißige Schreiber im Gigaherz, der mit orgastischer Freude das alte Swisscom Patent aus dem Jahre 2003 als ein Erdbeben und kopernikanische Wende sieht und ebenfalls nicht kapiert hat, dass diese Sache schon Anfang 2009 durch's Netz gejagt wurde auch wenn's heute erst bei Mast Victims eingestellt wurde.....

nein, Frau Weber, dann muss ich meine Aussage insofern revidieren, dass diese Leute sicherlich nicht mal mehr "nützlich" sind. Da der Gigaherz Schreiber offensichtlich eine Reinkarnation der "Tilly Truppe" ist und in der neuen "Version" noch einen Zahn zulegt, frage ich mich erneut, ob der ein Troll ist weil einfach zu extrem, oder aber ob das die traurige Steigerung von Wahn ist. Deshalb, passen Sie gut auf sich auf ;-)

Finden Sie also anscheinend den Vergleich mit einer "Rampensau" durch KlaKla ebenfalls in Ordnung? Prof. Lerchl stellt die schöne Definition dazu ein, zumal als hochrangiger Wissenschaftler in Sachen EMF? In Ordnung?

Nicht in Ordnung finde ich, dass KlaKla und Dr. Lerchl unterstellt wurde, sie würden Elektrosensible mit Schweinen vergleichen. Sie wurden als Frau Weber, in Ihrer Art sich hier aufzuführen, angesprochen und nicht als Elektrosensible. Und ich habe mir gerade die Definition der "Rampensau" nochmals durchgelesen.
Was m.E. auf jeden Fall passt, ist dass Sie das Rampenlicht suchen und die Aufmerksamkeit brauchen. Sie beschäftigen unumstritten das ganze Forum.

Aber nun lasse ich es gut sein. Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass ich im Moment genau das tu, was ich an anderen kritisiere. Mich auf Diskussionen mit Ihnen einlassen und Ihnen die benötigte Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Tags:
Unterstellung, Bauernfängerei, Mind Control, Mottenkiste, Steigbügelhalter

Nützliche Idioten

KlaKla, Samstag, 13.11.2010, 08:45 (vor 4252 Tagen) @ Doris

Nicht in Ordnung finde ich, dass KlaKla und Dr. Lerchl unterstellt wurde, sie würden Elektrosensible mit Schweinen vergleichen. Sie wurden als Frau Weber, in Ihrer Art sich hier aufzuführen, angesprochen und nicht als Elektrosensible.

Mit derartigen Verdrehungen und Unterstellungen ist zu rechnen wenn man sich auf Diskussionen mit Fanatiker einlässt. Der Austausch endet in miesem Mobbing Aktionismus. Daher sollten wir mMn mal darüber diskutieren, wie man mit Postern umgeht die offenkundig diese Strategie verfolgen. Ähnlich wie mit Wuffs Verdünnungsstrategie.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mobbing, Fanatiker, Marionette

Klartext

helmut @, Nürnberg, Freitag, 12.11.2010, 06:41 (vor 4253 Tagen) @ Eva Weber

Sagen Sie mir lieber, welche Grenzwerte in einem geschlossenen Raum mit 25 Kindern, die z.B. grad im Internet rumkurven, gelten. Handywerte oder die fester Stationen z.B. wenn auch noch Masten an der Schule stehen. Das würde mich tatsächlich interessieren, weil das, was mir bis jetzt gesagt wurde, nicht das trifft, was ich wissen wollte. Ach was, lassens Sie's.

Eva Weber


Was passiert wenn 25 Kinder ihr Handy im Klassenzimmer nutzen wurde hier schon mehrfach erklärt.

Es gelten die selben Grenzwerte wie überall sonst. Da gibt es keine anderen dafür.

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

Tags:
Klartext

Klartext

Eva Weber, Freitag, 12.11.2010, 14:15 (vor 4253 Tagen) @ helmut

Was passiert wenn 25 Kinder ihr Handy im Klassenzimmer nutzen wurde hier schon mehrfach erklärt.

Es gelten die selben Grenzwerte wie überall sonst. Da gibt es keine anderen dafür.


Vielen Dank! Ich dachte, ob hier irgendwie vielleicht nach SAR gerechnet wird, wegen der vielen Handys. Iss natürlich nicht besonders intelligent, das weiß ich schon! War auch nur so ein Gedanke!

Eva Weber

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum