Schweinesmog & Elektrogrippe (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 22.10.2009, 12:01 (vor 3699 Tagen)

Die Inszenierung profitabler Debatten setzt mit dem Theater um die Impfung der Bevölkerung gegen die sogenannte Schweinegrippe hierzulande ein neues Glanzlicht. Parallelen zur Mobilfunkdebatte sind mMn unverkennbar, beispielsweise in diesem Streitgespräch. Nur die Rollen sind diesmal vertauscht: die Großen alarmieren, die Kleinen beschwichtigen. Ums große oder kleine Geld geht es hinter den Kulissen freilich hier wie dort. Und: Die Mobilfunkdebatte darf noch weitgehend unangetastet vor sich hinköcheln, noch interessieren sich die Großen der Medienbranche nicht so recht für diese Inszenierung. Dies wäre anders, kämen Pharmalobbyisten auf die Schnapsidee, gegen E-Smog impfen zu lassen.

Ergebnis der Online-Abstimmung (parallel zur oben verlinkten Sendung)

Werden Sie sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen?

Ja: 8 %
Nein: 92 %

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
WDR

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum