Wissenschaft vertrauen (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 03.05.2009, 09:23 (vor 5024 Tagen)

Das IZMF veranstaltet unter Schirmherrschaft des Bayerischen Landesamt für Umwelt einen Workshop für kommunale Mandatsträger und Vertreter kommunaler Verwaltung.

Mit dem Ziel, die Öffentlichkeit umfassend anhand aktueller Daten zu den Immissionen des Mobilfunks und deren biologischer Relevanz zu informieren.
Mehr dazu hier.

Über diese Zusammenarbeit regt sich nun Dr. M Kern auf. Er verfasst einen öffentlich einsehbaren Brief. Darin stellt er die Frage: Wie kann es sein, dass ein Amt, das für die Gesundheit der Bevölkerung tätig ist, Aufklärung über Elektromagnetische Felder (Mobilfunk) an die Marketing-Abteilung der Industrie delegiert?

Kommentar:
In der Frage steckt gleich eine Behauptung, das LfU delegiert Aufklärungsarbeit an den Interessensverein IZMF (Lobbyismus). Am Ende seines Briefes verweist er auf eine Broschüre die seine Sicht der Industrie abhängigen Wissenschaft und Forschung zu den Wirkungen des Mobil und Kommunikationsfunks wieder gibt.

Im wesentlich spiegelt der offene Brief Dr. Kerns laienhafte Meinung und Überzeugung wieder. Er spricht in der Mehrzahl von Ärzten, die unabhängigen Wissenschaftlern wie Dr. Warnke Vertrauen schenken. Den Report der Bioinitiative führt er als Beweis für Schädigungen und Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk an.

Dr. Mutter bedankt sich beflissen für Kerns blinden Aktionismus, was logisch ist denn er ist gleicher Überzeugung.

Unter den vielen Ärzten, die gleicher Überzeugung sind, sehe ich Dr. Eger aus Naila, Dr. Waldmann-Selsam aus Bamberg, Dr. Aschermann aus Leutkirchen, Dr. Germann aus Worms, Dr. Mutter aus Freiburg, Dr. Scheiner aus München, und Dr. Laubert aus Oberammergau. Sie alle verbreiten Angst vor Mobilfunk statt sachliche Aufklärung.

Meiner Meinung nach ist Aufklärung dringend erforderlich. Damit sich blinder Aktionismus wie in Hennen nicht all zu oft wiederholt und Bürger Vorträge wie sie u.a. von Dr. Kern gehalten werden als angstschürende Propaganda schneller entlarvt. Stichwort: Den Wahnsinn stoppen

Denn die Angst, der "bedrohlichen" Mobilfunkstrahlung machtlos ausgeliefert zu sein macht krank. Von dieser Angst, profitieren windige Geschäftemacher, die Plastikboxen gefüllt mit "programmierten" Quarzsand verkaufen können, weil u.a. es vortragsreisende Ärzte gibt, die fragwürdige Meinungen vertreten, Fakten ignorieren oder mangels Wissen falsch einordnen. Das LfU arbeitet mit fachlich kompetenten Vertretern zusammen und diese findet man nicht bei den Mobilfunkgegner. Da findet man lediglich Inselbegabte die mir (und anscheinend auch anderen) über die Jahre hinweg bewiesen haben, dass sie lern resistent sind und somit als Kooperationspartner für eine Amtstelle wie das LfU ausscheiden.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Warnke, Interessenkonflikt, Desinformation, Druck, Mutter, Propaganda, Geschäftemacher, LfU, Unwissenheit, Brief, Lobbyismus, Kern, Mediziner, Populismus

Übertreibung

charles ⌂ @, Sonntag, 03.05.2009, 18:33 (vor 5023 Tagen) @ KlaKla

Klakla übertreibt wieder.

Wenn man warnt vor schädliche Wirlung von Elektrosmog, den es gibt, ist man schlecht.
Klakla fordert *sachliche Aufklärung*, damit meint er, man soll die Schädlichkeit leugnen.

Aber so geht das nicht.

*windige Geschäftemacher, die Plastikboxen gefüllt mit "programmierten" Quarzsand verkaufen* gibt es auch nicht.

Das ist Spinnerei von Klakla.

Grau, Klakla.

Die Welt ist nicht Schwarz-Weiss, sondern Grau.
Und dieses Grau in sehr viele unterschiedliche Gradationen.

So, das war mal wieder ein Sonntags Predigt.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Argumentationsnotstand

Unwissenheit beim Baubiologen?

KlaKla, Montag, 04.05.2009, 10:51 (vor 5022 Tagen) @ charles

Wenn man warnt vor schädliche Wirlung von Elektrosmog, den es gibt, ist man schlecht.

Nee, ihre Interpretation.

Klakla fordert *sachliche Aufklärung*, damit meint er, man soll die Schädlichkeit leugnen.

Nee, ihre Interpretation.

*windige Geschäftemacher, die Plastikboxen gefüllt mit "programmierten" Quarzsand verkaufen* gibt es auch nicht.

Das ist Spinnerei von Klakla.

Guckst du hier, so schließt du eine deiner Kenntnislücken. :-P

Die Welt ist nicht Schwarz-Weiss, sondern Grau.

Meine Welt ist kunterbunt. :waving:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Esoterik, Harmonisierer, Scharlatan

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum