EMF für EU-Umweltagentur kein heisses Thema mehr (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 07.02.2009, 02:38 (vor 4562 Tagen)

Die angeblich eindringliche Warnung der Europäischen Umweltagentur EEA vor Mobilfunkrisiken hat es sowieso nur in den Fehlinterpretationen einiger realitätsentrückter Mobilfunkkritiker gegeben. Die Jahresvorschau 2009 der EEA ist folglich für Paniker überhaupt kein gutes Pflaster.

EEA erwähnt in Jahresvorschau 2009 Mobilfunkrisiken nicht mehr

Die Broschüre „Signale“ wird von der Europäischen Umweltagentur jedes Jahr zu Jahresbeginn veröffentlicht und enthält aktuelle Beiträge zu Themen, die im Laufe des Jahres sowohl für die Diskussion umweltpolitischer Fragen als auch für die breitere Öffentlichkeit von Interesse sein dürften. Am 9. Januar erschien die Ausgabe für 2009. Gesundheitsrisiken infolge Mobilfunkfeldern werden darin - mit keiner Silbe mehr erwähnt. Ladies & Gentlemen: Der Zug ist abgefahren, ihr müsst euch nach etwas Neuem umschauen, um arglosen Menschen Angst einzujagen ;-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fehlinterpretation, EU, EU-Umweltagentur

EMF für EU-Umweltagentur kein heisses Thema mehr

Doris @, Samstag, 07.02.2009, 10:50 (vor 4561 Tagen) @ H. Lamarr

EEA erwähnt in Jahresvorschau 2009 Mobilfunkrisiken nicht mehr

Nicht nur bei der EEA scheint das so zu sein..

Umweltforschungsplan 2009
Das Umweltbundesamt (UBA) hat seine geplanten Projekte für den Umweltforschungsplan 2009 im Internet veröffentlicht. Die 86 Forschungsprojekte zu umweltrelevanten Themen sollen im Jahr 2009 beginnen. Das Thema EMVU ist in der Auswahl nicht vertreten.

Im Trend

AnKa, Samstag, 07.02.2009, 13:18 (vor 4561 Tagen) @ H. Lamarr

EEA erwähnt in Jahresvorschau 2009 Mobilfunkrisiken nicht mehr

Das dürfte dem allgemeinen Trend folgen.

Das Thema "MOBILFUNKTOD, ZWANGSBESTRAHLUNG, KREBS, BALDALLETOOOT!" sinkt so langsam dem Horizont entgegen. Der Lärm des Tages beginnt nachzulassen. Die Leute beginnen, sich zu entspannen. Man hat bereits die Gartenstühle herausgeholt und geniesst den ruhiger werdenden Abend. Auf dem Beistelltisch ein trockener Rotwein.

Einige Gescheiterte versuchen zwar nochmal, mit einem Ersatzthema neuen Lärm zu erzeugen.

Aber ich denke, das wird ein Strohfeuer bleiben. Aus der Ferne übrigens schön anzusehen. Aber die Mühe wird vergeblich sein.

Die Welt wird wieder friedlich.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum