nochmal was (Allgemein)

rafael, Montag, 05.07.2004, 17:23 (vor 5680 Tagen)

... mir ist das zuwider.

Hallo Herr Wölfle,

etc.

Hallo Leute,

ich mach' hier nicht mehr mit, wenn nicht etwas unternommen wird, dass solche Einbrüche wie von Herrn RDW und Herrn Helmut gestern und vorgestern nicht mehr stattfinden.

Wer ist gleicher Meinung wie ich?

rafael

Tags:
Abschied, Rückzug, Druck

Mobilmachung?

H. Lamarr @, München, Montag, 05.07.2004, 19:47 (vor 5680 Tagen) @ rafael

ich mach' hier nicht mehr mit, wenn nicht etwas unternommen wird, dass solche Einbrüche wie von Herrn RDW und Herrn Helmut gestern und vorgestern nicht mehr stattfinden.

Oha, eine Palastrevolution! Und dies bloß wegen Meinungsdifferenzen? Ich fänd's schade, rafael, wenn Sie nur wegen dem bißchen Geplänkel dem Forum den Rücken kehrten. Für irgendwelche "disziplinarischen Maßnahmen" gegen RDW, Paul, MK, mops oder Helmut sehe ich jedenfalls keinen Anlass.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

no place anywhere

Erwin, Montag, 05.07.2004, 20:44 (vor 5680 Tagen) @ H. Lamarr

Das habe ich euch doch gleich gesagt!
Es ist schade, v.a. was wir hier schon aufgebaut haben, aber mir steigt das auch hoch. Ich sah das hier als neuen Ansatz im Gegensatz zur RDW-Sache.
Mir war es aber schon nicht geheuer, warum das izgmf immer so brav von RDW erwähnt wurde. Na, soll er's weiter machen, - aber ich will nicht in diesem Schlepptau mit drinhängen.

Adios, vielleicht sehen wir uns anderswo, - in geschützterem Rahmen

Erwin

PS: Ich kann nicht nachvollziehen, warum manche miterwähnt werden, die mit den "Einbrechern von außen" nicht zusammengeschüttet werden sollten.

Tags:
Zersplitterung

wieso ich?

mops, Montag, 05.07.2004, 22:04 (vor 5680 Tagen) @ H. Lamarr

Für irgendwelche "disziplinarischen Maßnahmen" gegen

RDW, Paul, MK, mops oder Helmut sehe ich jedenfalls keinen Anlass.

Hey, hey, jetzt glaub ich's aber wirklich! Wieso erwähnst du mich da mit dabei??? Ich wollte nur schlichten und Anregungen und Hinweise geben!!!
Also wenn du wirklich alle so in einem Topf wirfst, kann ich auch nur noch den Kopf schütteln.

[img][/img]mops [mit Bild]

Darum!

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.07.2004, 00:47 (vor 5680 Tagen) @ mops

Ich wollte nur schlichten und Anregungen und Hinweise geben!!!

Naja, eben genau deswegen sehe ich keinen Grund für irgendwelche disziplinarischen Maßnahmen gegen dich. Denk mal drüber nach.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

nochmal was

Gustav, Montag, 05.07.2004, 21:46 (vor 5680 Tagen) @ rafael

Nur Destruktives hier abgeladen und wieder abgehauen!
Ich brauche so etwas nicht mehr!

Eine klarere Linie hatte ich angenommen, als ich hier anfing.
Irgendwie war hier auch ein positiver Drive drin, den manche gerne zerstören wollen.
Vielleicht sollte man sich lieber weniger disponiert organisieren?

Lasst Euch nicht falsch beeindrucken.
Es gibt Neider!

Gustav

Tags:
Abschied

nochmal was

Margarete Kaufmann, Montag, 05.07.2004, 22:38 (vor 5680 Tagen) @ rafael

Nein, wenn hier nicht gewährleistet werden kann, dass man von einem Herrn Wölfle oder anderen RDW-Leuten nicht belästigt wird, beteilige ich mich hier auch nicht mehr, so leid mir das tut.

Die Aktion und Absicht gestern wurde hier wohl nicht richtig durchschaut.

M.K.

Konstruktive Antworten bleiben ohnehin aus.

Tags:
Abschied, Rückzug, Druck

Bahn frei für die anderen

idefix, Montag, 05.07.2004, 23:22 (vor 5680 Tagen) @ rafael

Hallo,

räumen wir doch mal völlig das Feld für die anderen Klugscheisser und Biedermänner. Dann wird sich ja herausstellen, was die hier an Beiträgen abliefern.
Und jemand wird vielleicht endlich erkennen, auf wen er zählen kann und wer nur blauen Dunst produziert und wer ganz Übles im Schilde führt.

Auch ich ab sofort: absentus idefixus

Tags:
Abschied, Rückzug

Bahn frei für die anderen

malefix, Montag, 05.07.2004, 23:54 (vor 5680 Tagen) @ idefix

jetzt weiss ich, warum das forum von gigaherz.ch zum schutz seiner besucher die lästermäuler der rdw-Seite aussperrt. an solchen sind schon andere foren kaputt gegangen. lasst sie doch auf ihrer eigenen seite ihr gift verspritzen und die zeit vergeuden. ist auch ein hobby und lässt sie offenbar besser schlafen!!

gute nacht!
malefix

Bahn frei für die anderen

erwin, Dienstag, 06.07.2004, 00:04 (vor 5680 Tagen) @ malefix

ist auch ein hobby und lässt sie
offenbar besser schlafen!!

gute nacht!
malefix

Das ist für die kein Hobby, das ist deren Therapie! Der heutige Abend macht wieder einmal vieles offenbar.

Grüße an gigaherz, Ihr habt recht!

Erwin

Bahn frei für die anderen

wiesel, Montag, 05.07.2004, 23:58 (vor 5680 Tagen) @ idefix

Ja genau, das machen wir jetzt. Ist zwar Scheisse dem pauli gegenüber, aber wer nicht erkennen will, muss halt fühlen.

wiesel

Tags:
Abschied

Eigentor

Heike, Dienstag, 06.07.2004, 08:55 (vor 5680 Tagen) @ wiesel

An alle die, die diesem Forum den Rücken kehren.

So kann die Gegenseite auch Punkte machen. Da hat der Spartenpauli sie gar nicht rausschmeißen müssen. Nun bestätigt Ihr selbst die Gegenseit (RDW). :-( Schade. Ihr seid die Verlierer auf ganzer Linie. Die Foren (izgmf und RDW) bleiben offen. Jeder kann nachlesen.

Diese Mobilfunkgegner zeigen das sie mit Axt und Schwertern an einer Front kämpfen können. Aber der Umgang mit dem Degen ist ihnen nicht vertraut. Der Frust und die Emotionen kochen förmlich über und ihr verliert das eigentliche Ziel. Wild wird um sich geschlagen, dann trifft man auch mal seine eigenen Leute. Das schmälert die Truppen ungemein und das Ziel rückt in weite Ferne. Ich bleibe und nehme den Degen.

Heike

Noch ein Tor, ödp vor. :-D

Blind

daisy, Dienstag, 06.07.2004, 10:51 (vor 5680 Tagen) @ Heike

An alle die, die diesem Forum den Rücken kehren.

So kann die Gegenseite auch Punkte machen. Da hat der Spartenpauli sie gar
nicht rausschmeißen müssen. Nun bestätigt Ihr selbst die Gegenseit (RDW).
:-( Schade. Ihr seid die Verlierer auf ganzer Linie. Die Foren (izgmf und
RDW) bleiben offen. Jeder kann nachlesen.

Diese Mobilfunkgegner zeigen das sie mit Axt und Schwertern an einer Front
kämpfen können. Aber der Umgang mit dem Degen ist ihnen nicht vertraut.
Der Frust und die Emotionen kochen förmlich über und ihr verliert das
eigentliche Ziel. Wild wird um sich geschlagen, dann trifft man auch mal
seine eigenen Leute. Das schmälert die Truppen ungemein und das Ziel rückt
in weite Ferne. Ich bleibe und nehme den Degen.

Heike

Noch ein Tor, ödp vor. :-D

Heike, du hast auch nichts kapiert.
Wenn du genau nachliest, fiel RDW - frisch erholt nach seinem Urlaub und mit neuem "Tatendrang" - einfach in dieses Forum hier ein und beschimpfte MK., indem er mit Unterstellungen kam.
Zuvor lud Helmut hier seinen Dreck ab. Was anders soll der Sinn seiner "Offenbarungen" zu Herrn Gobsch sein?

Die Taktik dieser RDW'ler (um eine sachliche Bezeichnung zu wählen) ist nur, Dreckkübel auf andere Menschen und anderer Menschen Arbeit auszuschütten.
Wenn das im Forum von RDW selbst geschieht, ist das genügend Selbstaussage. Aber auch noch auf ein anderes offenes Forum überzugreifen, ... Nee, das ist mehr als geschmacklos.

Wenn Ihr nicht kopiert, dass da eine ganz große Absicht dahinter steckt, dann rennt nur ihr in "offene Äxte", die ihr nicht sehen wollt. Aber beschimpft doch bitte nicht auch noch die "Mobilfunk-Gegner".
Denkt mal nach, warum andere Foren den hohen Aufwand an "Vorauswahl" betreiben müssen!!!

Von RDW's Gnaden, ob man friedlich weiter posten kann oder nicht, will auch ich nicht abhängig sein. Das erinnert mich an Saddam oder Mao oder irgendeinen anderen Kleindiktatoren-Staat im Busch, bei dem ein "Herrscher" der anderen Werk ständig durchkreuzen und zunichte machen kann,-die persönlichen Herabwürdigungen inklusive.

Nee, sorry, auch nicht weiter mit mir :no:

daisy

Eigentor bleibt Eigentor

Heike Frank, Dienstag, 06.07.2004, 12:03 (vor 5680 Tagen) @ daisy

Hallo daisy,

Heike, du hast auch nichts kapiert.

Danke für die Watschen. Das würde hier auch schon mit anderen gemacht.
Nur weil man z.B. den Streit von MK und RDW aus einem anderen Blickwinkel betrachte. Mich interessiert der Kleinkrieg zwischen MK und RDW nicht. Auch finde ich die Sendung Big Brother blöd.
Ich sehe das nun mal anders und bleib dabei, ihr seid die Verlierer.
Und wenn schon einer groß gegen Mobilfunksendemasten in seiner direkten Nachbarschaft ist, sollte der bei seiner Kontaktadresse nicht auch noch seine Handynummer angeben. Auch das ist und bleibt ein Eigentor.
Ich lass mir nicht die Meinung von Mk. & Co aufzwängen. Ich kann denke und ziehe meine eigenen Schlüße.

Heike

Ich finde es schade, wie Ihr Euch vom Aker macht. :bad:

Noch jemand ohne?

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.07.2004, 00:40 (vor 5680 Tagen) @ rafael

Donnerwetter, was für ein Exodus. Ja, das hat Stil. Ich werde euch wirklich vermissen und mir in den kommenden langweiligen Tagen als arbeitsloser Forenmaster eine Dolchstoßlegende zur Erklärung zusammenbasteln. Der guten Ordnung halber - weil noch nicht alle durch sind - bleibt mir jetzt jedoch nur die bange Frage: Noch jemand ohne Fahrschein?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Ick wär dir vermissen

fred, Dienstag, 06.07.2004, 01:10 (vor 5680 Tagen) @ H. Lamarr

Donnerwetter, was für ein Exodus. Ja, das hat Stil. Ich werde euch wirklich
vermissen und mir in den kommenden langweiligen Tagen als arbeitsloser
Forenmaster eine Dolchstoßlegende zur Erklärung zusammenbasteln. Der guten
Ordnung halber - weil noch nicht alle durch sind - bleibt mir jetzt jedoch
nur die bange Frage: Noch jemand ohne Fahrschein?

Haaaalo, haaalo,

habn wenig verpennt, die janze Zeit. Dat hab ick nu aber mitgekriegt.
Jetzt steig ma aus. War nett in deim Rolli, nur die letzten Fahrjäste, die war'n zum Ko...

Also mach's juut, Alter


fred :lookaround:

Tags:
Abschied

Noch jemand ohne?

ulido, Dienstag, 06.07.2004, 02:04 (vor 5680 Tagen) @ H. Lamarr

Donnerwetter, was für ein Exodus. Ja, das hat Stil. Ich werde euch wirklich
vermissen und mir in den kommenden langweiligen Tagen als arbeitsloser
Forenmaster eine Dolchstoßlegende zur Erklärung zusammenbasteln. Der guten
Ordnung halber - weil noch nicht alle durch sind - bleibt mir jetzt jedoch
nur die bange Frage: Noch jemand ohne Fahrschein?

Hallo,
u.a. habe ich noch kein Ticket.

Anscheinend sind viele Forumsteilnehmer von den Strahlen so derart weichgekocht, dass sie von Anti-Mobilfunk-KÄMPFERN zu ausgesprochenen Mimosen geworden sind. Also dann leider wieder ein Punkt für die Mobilfunklobby.

Ihr Aussteiger hättet gestern lieber alle mit zur Demo in die Schneeglöckchenstraße kommen sollen, wie auch Aktivisten vom IZGMF. Da konntet ihr miterleben, was es heißt, hart angegangen zu werden - nämlich von den strahlenden Sendemasten auf dem Nachbarhaus. Und nicht von einer verbalen Entgleisung, die womöglich nicht mal böse gemeint war. In der Schneeglöckchenstraße kriegen die Anwohner(und ich sogar als nur kurzfristig Anwesender) schnell eine weiche Birne. Aber die bleiben am Ball und machen weiter, nach dem Motto jetzt erst recht.
Aber anscheinend geht es den Teilnehmern, die sich zuletzt beleidigt in ihr Schneckenhaus zurückzuziehen drohten, noch nicht annähhernd schlecht genug.
Hoffentlich ist das Schneckenhaus wenigstens abgeschirmt, damit sie den weiteren Ausbau des Sendeanlagensystems überstehen können. Aber zunächst werden sie sich jetzt wohl aus Trotz erstmal selbst ein Handy kaufen.
Sie wissen ja jetzt vieles darüber, haben ja ordentlich Infos beim IZGMF absaugen können.
Das IZGMF könnte auch gut und gerne ohne Forum weitermachen und seine vorbildlichen Informationen den tatsächlich Hilfesuchenden anbieten.Denn darum geht es, die Menschen zu informieren. Nicht darum, dass ir uns unsere Ängste und Frust von der Seele schreiben können. Das ist ein angenehmer Nebeneffekt des das Forum uns bietet.

Und schade ist es trotzem, dass einige sich schmollend zurückziehen wollen. Wir alle miteinander hätten womöglich doch ein wenig Strahlenlinderung erzielen können.
Na, vielleicht schlaft ihr noch mal drüber und denkt dann doch viel emotionsloser und ihr seid bei nächster Gelegenheit wieder dabei.Das würde mich freuen. Ich schlafe auch erstmal drüber und gehe davon aus, dass auch ich dann meinen Zorn über euer überhastetes Verhalten abgebaut haben werde und meine Sätze von jetzt dann am liebsten an der einen oder anderen Stelle wieder etwas abmildernd zurück nehmen möchte. Vieleicht fällt mir morgen aber auch noch mehr ein.
P.S
Übrigens hat Spatenpauli doch vollkommen richtig und kompetent den ausufernden Streit-Thread von neulich für gesperrt erklärt. Besser kann man das doch wohl nicht händeln. Oder wird erwartet, dass der Webmaster Minute
für Minute das Forum überwacht und sofort mit der Peitsche knallt, wenn ein Beitrag wem auch immer gerade nicht passt.

Aber warum schreibe ich das eigentlich alles? Die, die ich ganz besonders erreichen will, schauen ja eh´ nicht mehr hier herein. Oder? Überdenkt es zu unser aller Erleichterung bitte noch mal!

Schöne Grüße Ulido

Dolchstoßlegende

mops, Dienstag, 06.07.2004, 14:03 (vor 5680 Tagen) @ H. Lamarr

Forenmaster eine Dolchstoßlegende zur Erklärung zusammenbasteln.

He Paul,

ich bin schon recht verwundert, wie teilbeschlagene Brillen du anscheinend die ganz Zeit trägst, ohne dass wir es gemerkt haben.

Ich sag dir: wenn du deine Dolchstoßlegende zusammenbastelt, dann schau unter die Gewänder von RDW, Helmut, TR, Raylauncher. Da wirst du fündig werden. Pass auf, dass du sie noch vorher entdeckst, bevor sie in deinen Unterleib gebohrt werden.

Wo bleiben sie denn jetzt, deine tollen Kumpanen?

mops

Dolchstoßlegende

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.07.2004, 14:36 (vor 5680 Tagen) @ mops

Wo bleiben sie denn jetzt, deine tollen Kumpanen?

Und wieder steckt die Antwort in deiner Frage selbst drin: Sie sind nicht hier, weil es eben nicht meine Kumpane sind. Ich bestaune euren Auszug aus Ägypten mit einem weinenden & einem lachenden Auge. Und jetzt willst du sicher wissen, was es da zu lachen gibt. Auch das ist total simpel: Wenn unser Bündnis wegen so einem Schmarrn in die Brüche geht, dann war es gar kein Bündnis. Jedenfalls kein brauchbares, weil nicht belastbar. Nein, ich denke nicht daran, nach eurer Pfeife zu tanzen. Das hat noch nicht mal meine Frau geschafft.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Dolchstoßlegende

Paul, Dienstag, 06.07.2004, 15:30 (vor 5679 Tagen) @ mops

Hallo mops,
wen sprichst Du jetzt an, Paul oder Spatenpauli???????????

Übrigens bin ich auch der Meinung,dass Ihr euch wie Mimosen benehmt.
Ihr könnt der Gegenseite keinen grösseren Gefallen tun,als euch zu
verabschieden.
Die lassen jetzt die Sektkorken knallen.
Wollt Ihr das???????????
Leute überlegt euch genau, was Ihr da tut.........
Ich finde dieses Forum, als eines der besten Kritikerforen überhaupt.
Wenn die Indianer von der anderen Seite meinen,sie müssten einen persönlich
angreifen oder dummes Zeug verbreiten,kriegen sie was auf die Socken.
Dafür lass ich mich auch gern von Spatenpauli rügen.
Denkt auch an die vielen Leser, die sich hier nur informieren wollen,aber selber nicht posten.
Wäre doch grauenvoll,wenn jetzt die andere Seite auch noch ein zweites
Forum bekäme,auf dem sie ihre Propaganda verbreiten könnten.
In der Hoffnung,dass trotz des von euch hier bekundeten Unmuts,Ihr alle
weitermacht,wünsche ich mir, auch weiterhin eure interessanten Beträge
lesen zu dürfen.

Paul

_________________________________________________________________________

renmaster eine Dolchstoßlegende zur Erklärung zusammenbasteln.


He Paul,

ich bin schon recht verwundert, wie teilbeschlagene Brillen du anscheinend
die ganz Zeit trägst, ohne dass wir es gemerkt haben.

Ich sag dir: wenn du deine Dolchstoßlegende zusammenbastelt, dann schau
unter die Gewänder von RDW, Helmut, TR, Raylauncher. Da wirst du fündig
werden. Pass auf, dass du sie noch vorher entdeckst, bevor sie in deinen
Unterleib gebohrt werden.

Wo bleiben sie denn jetzt, deine tollen Kumpanen?

mops

Dolchstoßlegende

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.07.2004, 16:59 (vor 5679 Tagen) @ Paul

Ich finde dieses Forum, als eines der besten Kritikerforen überhaupt.

:ok:

Wenn die Indianer von der anderen Seite meinen, sie müssten einen persönlich angreifen oder dummes Zeug verbreiten, kriegen sie was auf die Socken. Dafür lass ich mich auch gern von Spatenpauli rügen.

Bitte Paul! Grab' doch mal das Kriegsbeil ein und lies dies hier - ohne dabei gleich wieder übern Zaun zu gucken. Meiner Meinung nach eine ausgezeichnete Grundlage für friedliche Koexistenz.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

nochmal was

KlaKla, Dienstag, 06.07.2004, 12:36 (vor 5680 Tagen) @ rafael

Wer ist gleicher Meinung wie ich?

Ich sehe keinen Grund hier auszutreten. Wo wollt Ihr überhaupt hin?

--
Meine Meinungsäußerung

nochmal was

Karl, Dienstag, 06.07.2004, 16:17 (vor 5679 Tagen) @ KlaKla

Wer ist gleicher Meinung wie ich?

Ich sehe keinen Grund hier auszutreten. Wo wollt Ihr überhaupt hin?

Na viele Möglichkeiten haben die ja nicht. Ich schreibe im Plural, vielleicht wäre Singular treffender. Auch egal, ich bleib.
Lieber Qualität als Quantität. :ok:

Karl

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum