Quarks & Co tendenziös ? (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 20.06.2007, 00:31 (vor 5649 Tagen)

Quarks & Co geht den rätselhaften Vorgängen in Oberammergau auf den Grund; fragt, was an der so genannten "Elektrosensibilität" dran ist. Und erklärt, warum selbst ein niedrigerer Grenzwert nicht zu einer Absenkung der Strahlungsbelastung führt. Außerdem zeigt Quarks & Co anhand einer spannenden Geschichte, die in Zeitungen und Online-Diensten Schlagzeilen machte, welche Rolle die Medien bei der oft hitzig geführten Mobilfunkdiskussion spielen.

Meiner Meinung nach wurden die Oberammergauer vorgeführt.
Ein Ausgesuchter Mitschnitte der Sendung "Alles Spinner oder machen uns Sendemasten wirklich krank?"
Eine verzweifelte Suz. So. wenn da nichts passiert fackel ich die Masten ab.

Werner Funk hantiert mit dem Messgerät von Aaronia Spectran 2025 E welche beim Test schlecht abgeschnitten hat. Auch so eine verdeckte Kerbe.

Um den Fernsehzuschauer zu zeigen wie schlecht ein Messgerät ist, demonstriert er beim Monitor/Fernseher gibt das Gerät ein Signal ab aber wenn er sein eingeschaltetes Handy neben das Messgerät hält bleibt es oh Wunder stumm. :no:

Der Sprecher sagt, die deutschen Grenzwerte sind höher als die Grenzwerte in Italien oder in der Schweiz.
Die BNetzA will wissen ob nun die Strahlenbelastung in der Schweiz niedriger ist als in Deutschland.
Messergebnisse sagen nein, die Strahlenbelastung ist gleich.
Botschaft: So gesehen bringt es nichts wenn man den Grenzwert in Deutschland senken würde.

Botschaft: Wissenschaftlich betrachtet gibt es keine Elektrosensibilität.

Und zu guter Letzt Linkadressen und weitere Informationsquellen unter andern der Lobbyverein der Forschungsgemeinschaft Funk eV.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
WDR, Yogeshwar, Messgerät, Quarks, Arronia

Quarks & Co tendenziös ?

KlaKla, Mittwoch, 20.06.2007, 09:02 (vor 5649 Tagen) @ KlaKla

Und das finden wir zu dem Themen auf der IZgMF Webseite

Schlaflos in Oberammergau

Geheimnisvolle Pulsung: Freispruch für Edge in Oberammergau
Diskussion

http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=13718
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=13080

Grenzwert
In allen drei Ländern gilt der ICNIRP Grenzwert
Wo wird derGrenzwert erreicht
Umweltbundesamt: unerkanntes Gesundheitsrisiko beim Mobilfunk
Diskussion
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=8631

BNetzA
Das Wunder von NRW: Höchstens 0,036 % des Grenzwerts gemessen
EMF-Datenbank der BNetzA: Ene-Mene-Mu, welcher Standort bist denn du?
Diskussion um Messungen der BnetzA
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=6727
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=12483

Mobilfunk und Krebs

Fachtagung Mobilfunk und Krebs: Verursachen nein, fördern vielleicht
Senderdichte und Krebserkrankungen
Diskussion
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=12826

Elektrosensibel - gibt es das?
Elektrosensibilität: Mainzer EMF-Wachhund hat bislang erst 120-mal angeschlagen
Elektrosensiblenstudie Uni Mainz: Stopp/Go
Diskussion
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=13751

Wer Studien finanziert findet, findet nichts
Manipulierte Studie für manipulierte öffentliche Meinung
Diskussion
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=11194

Die Macht der Medien
Forschung: Handys können Krebs auslösen
Lobbyarbeit FGF und BR
Bayerischer Rundfunk schweigt Mobilfunkkritiker tot
Diskussion
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=11462

--
Meine Meinungsäußerung

Quarks & Co tendenziös ? ▼

Kuddel, Mittwoch, 20.06.2007, 22:57 (vor 5648 Tagen) @ KlaKla

Ich fand eigentlich, dass die Sendung sehr unparteiisch war.
Was erwarten sie von einer Wissenschaftsshow ?

Meiner Meinung nach wurden die Oberammergauer vorgeführt.

Das geht garnicht anders, weil die Geschichten und Bilder (Schutzanzug) für den unbedarften Zuschauer automatisch skurril erscheinen. Hätte das Filmteam auf Ablichtung vom Schutzanzug verzichten sollen ?

Eine verzweifelte Suz. So. wenn da nichts passiert fackel ich die Masten ab.

Ich fand überhaupt nicht, dass sie "verzweifelt" aussah oder sich "verzeifelt" anhörte. Eher kämpferisch...

Werner Funk hantiert mit dem Messgerät von Aaronia Spectran 2025 E welche beim Test schlecht abgeschnitten hat. Auch so eine verdeckte Kerbe.

Ich glaube nicht, dass der "Normalzuschauer" (=Zielperson der Sendung) auf solche Feinheiten überhaupt achtet.

Um den Fernsehzuschauer zu zeigen wie schlecht ein Messgerät ist, demonstriert er beim Monitor/Fernseher gibt das Gerät ein Signal ab aber wenn er sein eingeschaltetes Handy neben das Messgerät hält bleibt es oh Wunder stumm.

Ich sehe nicht ,wo die Mobilfunkkritiker benachteiligt werden, wenn gezeigt wird, dass Meßgeräte nicht zuverlässig, bzw eher zu wenig als zu viel anzeigen. War das Meßgerät überhaupt in der Lage HF zu messen, oder handelte es sich um ein Meßgerät für Magentfelder ?

Die BNetzA will wissen ob nun die Strahlenbelastung in der Schweiz niedriger ist als in Deutschland. Messergebnisse sagen nein, die Strahlenbelastung ist gleich. Botschaft: So gesehen bringt es nichts wenn man den Grenzwert in Deutschland senken würde.

Es wurde auch gesagt, dass die Grenzwerte sowieso rein willkürlich gewählt sind...
Gibt es eigentlich bekannte Fälle, bei welchen im Wohnbereich Werte oberhalb der Schweizer Grenzwerte (waren es 40mW/m² ?) überschritten werden ?

Botschaft: Wissenschaftlich betrachtet gibt es keine Elektrosensibilität.

Stimmt doch. Welche wissenschaftliche Publikation beweist das Gegenteil ?...

Die einzige "Wertung" -an die ich mich erinnern kann- war der Satz:
"Wenn es Langzeitauswirkungen auf die Gesundheit gibt, dann sind sie sehr gering".

Kuddel

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=13903

Quarks & Co tendenziös ?

underground, Mittwoch, 20.06.2007, 23:16 (vor 5648 Tagen) @ KlaKla

Nein, ganz im Gegenteil.

Es handelt sich um eine ganz und gar hervorragend recherchierte und ausgestrahlte Sendung.

Sie hält den Möchtegern-Experten und Ewig-Gestrigen Nörglern und Kritikern schön einen Spiegel vor und entlarvt vor allem die Scharlatane, die mit dem Angst schüren und verbreiten eine Menge Geld verdienen.

Sollte zur Pflicht auf allen BI-Versammlungen werden.

underground

Quarks & Co tendenziös ?

Karl, Donnerstag, 21.06.2007, 11:30 (vor 5648 Tagen) @ KlaKla

Quarks & Co geht den rätselhaften Vorgängen in Oberammergau auf den Grund;

Der Beitrag war tendenziös aber die Oberammergauer haben eine so tolle Vorlage gegeben, da darf man sich nicht wundern. Die Szene mit der Sohmer vermittelt, Mobilfunkgegner sind Spinner und Frau Sohmer als Vorzeig Subjekt ES.

Die Szene, aggressive Sohmer gegen ... fand ich nicht in der Sendung von BR.
Für mich sieht es so aus, das es nur in Oberammergau Probleme mit EDGE gab oder gibt? Man hört nichts mehr, hat T-Mobile heimlich EDGE abgestellt?

Quarks & Co tendenziös ?

Fee, Donnerstag, 21.06.2007, 11:56 (vor 5648 Tagen) @ Karl

... die Oberammergauer haben eine so tolle Vorlage gegeben, da darf man sich nicht wundern. Die Szene mit der Sohmer vermittelt, Mobilfunkgegner sind Spinner und Frau Sohmer als Vorzeig Subjekt ES.

Für mich sieht es so aus, das es nur in Oberammergau Probleme mit EDGE gab oder gibt? Man hört nichts mehr, hat T-Mobile heimlich EDGE abgestellt?

Die Probleme in Oberammergau werden nicht durch EDGE, das nur bei Nutzung vorhanden ist, verursacht, sondern durch eine dauernd vorhandene Variante von GPRS.

Ich habe nicht den Eindruck, dass Frau Sohmer eine schlechte Vorlage abgegeben hat, sie wurde auch ohne ihren Anzug interviewt und Sie würden vermutlich auch aggressiv, wenn Sie wegen Elektrosmog in den Wald flüchten müssen. Ich selber habe ich mich bis jetzt als ES nicht in den TV gewagt, da ich finde, dass man durch die Bildhaftigkeit angreifbarer wird. Möglicherweise ist es besser zum glaubwürdigeren Rüberbringen, wenn man es macht wie die drei Herren Schmidt, Zwerenz, die zu dritt und ohne irgendwelchen Abschirmungen aufgetreten sind. Andererseits kann der Anblick solcher Massnahmen (z.B. das Ehepaar mit der Kohlenstoff-Tapete, den metallischen Vorhängen und dem Baldachin) und die Aufzählung von Symptomen auch nachdenklich machen.

Betroffene sind verschwunden

AnKa, Donnerstag, 21.06.2007, 20:30 (vor 5647 Tagen) @ Karl

Man hört nichts mehr, hat T-Mobile heimlich EDGE abgestellt?

Es mangelt an "Betroffenen".

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum