Alles nur Desinformation (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 25.09.2009, 09:04 (vor 4417 Tagen) @ Doris

Seit 25 JAhren steht der Mast und seit dieser Zeit würde er für Ärger sorgen, steht im obigen Zeitungsbericht.
Stimmt das wirklich so? Gibt es Auffälligkeiten in diesem Ort, die mit dem Masten in Verbindung gebracht werden.
Brigitte Becker von der Osterholzer BI ist eine sehr aktive Mobilfunkkritikerin und steht der Bürgerwelle sehr nahe, was sich in dem Appell betr. Elekrosensible sehr deutlich zeigt. In Osterholz gab es auch die Veranstaltung zwischen Dr. v. Klitzing und Prof. Lerchl, die nicht auf großen Beifall gestoßen ist, denn nach dieser Veranstaltung wurde Siegfried Zwerenz als Referent geladen, der wohl die Bürger richtig aufklären sollte.
Wer kann neutral bewerten, ob sich die Stimmung im Ort vor aktiver Arbeit der BI verändert hat? Seit wann besteht die BI und was war der Anlass, dass diese BI gegründet wurde. Meistens ist es ja die Neuerrichtung eines Mastens und der in Ritterhude wird ja schon seit Jahren bestückt.

Desinformation per Videobotschaft.

Brigitte Becker wird als Fach kompetente Person vorgestellt. Sie stellt die üblichen Parolen der 1G-Kritiker dar. Wissensschafts Theorien nach U. Warnke werden vorgestellt, so wie Geldrollensache der Abiturienten. Das Bundesamt für Strahlenschutz arbeitet mit der Industrie zusammen und bezahlte die Forschung. Es wird suggeriert, damit sind die Entwarnungen des BfS zu erklären. Der Freiburger Appell wird genannt und Becker behauptet das mittlerweile 30 000 Ärzte, Wissenschaftler und Fachleute den Appell unterzeichnet hätten. 2002 wurde der Appell aufgesetzt und 2003 haben gerade mal 1000 Ärzte unterzeichnet wie man hier nachlesen kann. Danach wurde diese Liste nicht mehr gepflegt. Heute ist mir keine öffentlich einzusehende Quelle bekannt. Ich denke aus gutem Grund denn nur so kann man x-beliebige Zahlen von Ärzten nennen die angeblich den Appell bis heute unterzeichnet hätten. Becker stellt die Russische RCNIRP auf gleicher Stufe der ICNIRP. Ich denke damit will sie dem Zuhörer eine Art Seriosität der RCNIRP vorgaukeln. Sie zitiert aus dem Russischen Appell der RCNIRP meiner Meinung nach um Ängste zu schüren.

Aber am besten finde ich diese Behauptung: Es gibt in der Nähe von Schweden eine kleine Siedlung mit Sommerhäuschen dort leben 500 ES-Flüchtlinge ohne Strom ... :no:

Mein Eindruck, Becker kann sich nicht messen mit anerkannten Wissenschaftler. Sie plappert nur alt bekannte Behauptungen nach. Geld sollte man mMn. nicht für die zwei weiteren Videos die auf der o.a. Seite angeboten werden ausgeben. Spendet das Geld lieber der Arche.

Verwandte Threads
Information der Mobilfunkgegner kritisch betrachtet
Blendwerk mit Verschwörungstheorie
Die schlimmsten K.o.-Argumente von Sendemastengegnern

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Diagnose-Funk, Desinformation, IGUMED, Schweden, Alarmkritiker, Geldrolleneffekt, Becker, Pseudowissenschaft, Freiburger-Appell, Fachkompetenz, Landesverband


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum