Wir müssen in die Politik! (Allgemein)

Marianne, Samstag, 05.08.2006, 20:55 (vor 5471 Tagen)

Liebe Mitstreiter/Innen,
seit über 2 Jahren versuche ich an der Politik, ob kommunal oder deutschlandweit, bezüglich Mobilfunk etwas zu ändern. Von außen nach innen mußte ich leider feststellen geht fast gar nichts. Nun habe ich mich entschlossen selbst in die Politik zu gehen, erst in den Gemeinderat unserer Gemeinde, dann vielleicht noch weiter. Nach 22 Jahren bin ich aus der CSU ausgetreten, werde jetzt einen Ortsverein der ÖDP gründen. Ich empfehle Euch, macht es mir nach. Wir müssen in die Gemeinde-/Stadträte, in die Landtage und auch weiter. Für welche Partei Ihr Euch entscheidet ist fast egal, so lange Ihr Euren Weg geht. Auch als Parteilose/r ist es kein Problem sich auf der Liste einer anderen Partei aufstellen zu lassen. Die Neugründung einer Partei ist auch ohne weiteres möglich.
Wir müssen einen frischen Wind in diese eingefahrenen Politiker/Innen bringen. Auch wäre es nicht mehr möglich daß Gemeinden in nicht öffentlichen Sitzungen Verträge mit Mobilfunkbetreibern abschließen.
Mein Aufruf: Mobilfunkkritiker an die politische Front!
Marianne.

Tags:
Strategie, Politik, ödp


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum