Vodafone gewährt 1&1 Zugang zu bis zu 5'000 Standorten (Allgemein)

hans, Montag, 13.12.2021, 17:14 (vor 413 Tagen) @ Ralle

Ja, so verstehe ich das auch.
Nur würde ich für Gebiete die wirklich weit weg vom Schuss liegen die Anbieter dazu zwingen zusammenzuarbeiten. Würde doch sicher Sinn machen. Ob man Antennenweise Roaming freigeben kann, weiss ich nicht, aber in den Anfangszeiten von Orange hatte man als Orange-Kunde in den noch nicht versorgten Gebieten Zugriff auf die Swisscom-Antennen. Es würde doch allen was nützen wenn man in entlegenen Gebieten zusammenspannen würde / dürfte.

--
Hunde die bellen beissen nicht. Wuff.
Ein Gnadenschuss wäre eine schnelle und menschliche Lösung (Zitat Eva Weber, München)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum