Uganda: Mobilfunksteuer für Nutzung von Facebook & Co. (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 11.07.2018, 13:12 (vor 158 Tagen)

Auszug aus Berliner Morgenpost vom 2. Juli 2018:

Uganda hat eine Steuer für die Nutzung sozialer Medien über Mobiltelefone eingeführt. Seit Sonntag müssen Ugander, die Facebook, Whats­App, Twitter, Instagram oder Skype nutzen, pro Tag umgerechnet 0,05 Euro abführen. Mobilfunkunternehmen werden die Steuer für den Staat eintreiben. Pro Jahr würde die Steuer rund 16 Euro betragen, was im ostafrikanischen Land rund drei Prozent eines jährlichen Pro-Kopf-Einkommens entspricht. Von den rund 40 Millionen Ugandern nutzen etwa 17 Millionen mobiles Internet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum