Rubin/Witthöft-Studie: was sie wirklich aussagt (Forschung)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 10.03.2016, 20:30 (vor 1869 Tagen) @ H. Lamarr

Interessanterweise nörgelt Herr Jakob nicht an der geplanten Studie herum, sondern an einer früheren des Studienleiters Witthöft. Er greift dazu auf Fakten zurück, die ausschließlich von Teilnehmern des IZgMF-Forums recherchiert wurden, kein Bewohner der Alpenfestung leistete dazu einen substanziellen Beitrag. Mit den Informationen aus dem IZgMF-Forum reitet der greise Ex-Elektriker jetzt wieder eine seiner lächerlichen Attacken gegen Leute, die ihn gar nicht kennen. Mir ist es peinlich, dem Giftknilch unbeabsichtigt auch noch die Munition dafür bereit gestellt zu haben.

Der Beleg für meine Behauptung (Recherchen) ist in diesem Strang enthalten. Und was das tatsächliche Resultat der Rubin/Witthöft-Studie angeht, das Herr Jakob bis heute nicht begriffen hat, darüber gibt dieses Posting Auskunft.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Querulant, Laienorganisation, Faktencheck


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum