Medienkampagne gegen EHS in Schweden: Olle J. auf Nazi-Welle (Elektrosensibilität)

KlaKla, Mittwoch, 02.03.2016, 13:51 (vor 3033 Tagen) @ H. Lamarr

Was hat den sonst eher bedächtigen Schweden zu dieser Entgleisung gebracht, Nazi-Verbrechen an behinderten Menschen in Zusammenhang mit überzeugten Elektrosensiblen zu bringen? In Deutschland ist davon nichts angekommen, doch im Januar 2015 sind "Elektrosensible" in Schweden angeblich mächtig unter Druck gesetzt worden. Olle Johansson schreibt dazu: ...

Es geht um Geld, um Zuwendungen für Vereine. Auch in Schweden ist EHS keine medizinische Diagnose, lediglich eine funktionelle Beeinträchtigung, also keine Krankheit. Wenn nun der Verein der EHS Zuwendungen bekommt, fehlt es anderen. Auf diese Ungerechtigkeit scheinen einige gestolpert zu sein.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Finanzierung, Verein, Beeinträchtigung, Zuwendung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum