MU-MIMO-fähige W-Lan-Router (Technik)

H. Lamarr @, München, Samstag, 13.06.2015, 17:28 (vor 1526 Tagen) @ Kuddel

Man kann genausogut ein Gerät ohne MU-MIMO kaufen und viel Geld dabei sparen.

Das sind 14 Wörter, mit denen Sie die 1150 Wörter der Linksys-Meldung außer Gefecht setzen. Ein sauguter Wirkungsgrad. Die 14 Wörter erklären auch, warum der Hersteller 1150 Wörter aufwenden musste, um die Hoffnung zu hegen, Interessenten, wenn auch nur höchst verschwommen, für MU-MIMO zu begeistern. Gewundenes Drumrumreden ist mMn immer ein Alarmsignal für Inkompetenz/Verschleierungsabsicht des Redners/Schreibers. Momentan auch gut in der Anti-Mobilfunk-Szene zu beobachten, wenn im Brustton der Überzeugung vermeintliche Alternativen zum bekannten Mobilfunk vorgetragen werden, z.B. VLC oder die entzückenden Femtozellen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Kleinzellen, Inkompetenz, Femtozellen, VLC, Router, Verschleierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum