EMF-Fact-Sheet 296 der WHO auf Deutsch (Allgemein)

Helmut Breunig, Donnerstag, 15.12.2005, 11:35 (vor 6084 Tagen) @ Schmetterling
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 17.12.2005, 14:51

[entfernt 17.12.05 H.B.]

Ob sich die WHO über die Tragweite dessen, was sie da veröffentlicht, im klaren ist? Ich kann das nicht fassen. Meine Achtung vor Ämtern u. öffentlichen Stellen kann nicht mehr tiefer sinken.

Das macht denen überhaupt nichts aus!
Sie und ich werden einfach selektiert.
Die diesbezüglichen Massgaben des [.../ entfernt][/i] Dr. Repacholi,
[und anderer Zeitgenossen, vgl. Nachtrag 17.12.05 H.B.]
lauten:

...........

WHO - Repacholi

Informationen überrmittelt von Dr. Scheingraber,
veröffentlicht von HLV-Hessenbiss

Nachtrag: Zur Quelle siehe neuen Eintrag vom 17.12.05


Informationen für die Öffentlichkeit
Die WHO soll ein allgemeines Grundlagenpapier erstellen, das folgende Aspekte einschließt :

Information für Ärzte


Empfehlungen für Regierungen
Regierung und Verwaltung müssen das Problem IUU in ihre allgemeine Sprachregelung * zu gefährlichen Lagen einreihen. Sie müssen dazu folgende Probleme ansprechen:

..........

* Was Dr. Repacholi [s. neuen Eintrag] mit all diesen schönen Worten in diesem Zusammenhang wohl meint?

[entfernt 17.12.2004 H.B.]
.........

Inhaltliche Wertung der Zielrichtung sowie der im Sheet zugrunde gelegten Literatur durch E. Buchs und F. van Velden auf http://forum.gigaherz.ch/read.php?f=1&i=6975&t=6975

Tags:
WHO, Fact-Sheet 296, Scheingraber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum