Der Wolf und die 7 Lehrer(innen) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 19.10.2005, 01:53 (vor 5283 Tagen) @ Schutti

Weitere Infos: http://www.schulprojekt-mobilfunk.de/news.php?ID=7

Wenn die Mobilfunkindustrie eine Infoseite macht wird das von euch kritisiert, wenn die Gegner des Mobilfunks eine Infoseite machen ist das natürlich toll und gut. Wer sagt dass die Seite der Gegner damit automatisch glaubwürdiger ist, denn als befangen kann man wohl beide Seiten ansehen.

Ja also ich sehe das so: Das IZMF hat eine eigene Website und könnte dort gut und gerne das eigene Schulprojekt abhandeln. Machen die aber nicht. Stattdessen wird eine neue Domain schulprojekt-mobilfunk.de aufgebaut, bei der auf dem ersten Blick nicht ohne weiteres erkennbar ist, wer dahinter steht. Tarnung nennt man so etwas bei den Spatenpaulis der Bundeswehr. Wozu a) die Tarnung und b) das beflissene Sich-um-die-Kunden-von-Morgen-kümmern? Wissen Sie Schutti, wir leben in einer Welt, in der die Verschlagenheit (in Bayern nennen wir's Hinterfotzigkeit) gesellschaftsfähig geworden ist und in vielen Spielarten ganz offen und ungeniert praktiziert wird. Das Schulprojekt des IZMF zähle ich dazu, weil es ganz offenkundig ein strategisches Ziel verfolgt - und das lautet sicher nicht, Kindern eine gesunde Portion Skepsis im Umgang mit Handys beizubringen. Sie meinen, das wäre ja auch unser Job? Möglich. Müssen wir wohl auch übernehmen, weil Vater Staat in diesem Wettlauf um die Gunst der Kinder wenig Anstalten macht, einen Zahn zulegen und den Gegenpart zu den Betreibern zu übernehmen. Stattdessen werden Leute an runde Tische gelockt, dort schwindlig diskutiert (deswegen sind die Tische immer rund) und auf diese Weise Zeit geschunden wo immer es geht. Denn wenn die durchs schulprojekt-mobilfunk.de geimpften Kinder groß sind, ist aus Sicht der Betreiber sowieso alles vorbei und das IZMF kann dann wegen Arbeitslosigkeit der Belegschaft aufgelöst werden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Kinder, Schulprojekt, Tarnung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum