Baubiologen - die neuen Rutengänger (Allgemein)

Kuddel, Sonntag, 13.11.2011, 18:50 (vor 4041 Tagen) @ AnKa

Das Schüren von Angst aber, das ist meiner Meinung nach Körperverletzung. Ein Geschäftsmodell, das hierauf fusst, sollte stets hinterfragt werden. Ich bin mir darüber im Klaren, dass bei diesem Thema eine (breite, neblige) Grauzone besteht. Auch Versicherungen könnte man unterstellen, mit der Methode des Angstschürens zu arbeiten. Allerdings bekommt man von Versicherungen Gedrucktes in die Hand: Geschäftsbedingungen, einen Vertrag, das Kleingedruckte darin. Manchmal wird vor Abschluss eines Vertrages noch ein Gutachten eingeholt. Man kann also vielfach und nachvollziehbar prüfen, bevor man unterschreibt.

Die Baubiologen sind beim Schüren von Ängsten nicht allein.
So gibt es z.B. auch die Hersteller von Vitaminen, welche den Hausfrauen in etlichen Zeitschriften per "Fallbeispiel" suggerieren, jemand in der Familie (vom Kind bis zum Greis) könnte unter einen permanenten Vitaminmangel leiden und es wäre besser, vorsorglich etwas dagegen zu tun. (Vitamin-Kapseln, Nimm 3, Hohes-D, Vita-Sturlecitin, Doppel-Schmerz)...

Es gibt allerdings einen wesentlichen Unterschied:
Bei Vitaminmangel und möglichen Versicherungsfällen ist "der Schuldige" entweder "man selbst" oder das "Schicksal" .

Die Baubiologen haben hingegen ein "Feindbild" erschaffen, eine Personengruppe (Industrie) der Sie die "Schuld" zuschieben und der sich die "Betroffenen" hilflos (ausweglos) ausgeliefert fühlen.
Gegenüber den Erdstrahlen bei der Radiästesie ist das eine ganz andere Klasse, denn Erdstrahlen wurden nicht künstlich erschaffen und niemand ist dafür verantwortlich (außer der Radiästhet selbst, der sie frei erfunden hat).

Die moderne Baubiologie nutzt Bürgerinitiativen als Werbeträger zur Aquirierung von Kunden.
Bei vielen "Elektrosmog-Warnseiten" und Bürgerinitiativen sind Baubiologen aktiv beteiligt.

Tags:
Baubiologe, Vitamine, Opfer, Elektrosmog-Panikmache, Radiästhesie, Feindbild, Kind, Hausfrau, Pensionär


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum