Geschäftsfeld: Elektrosmogwirkung auf Menschen (Esoterik)

Robert, Montag, 20.12.2010, 22:23 (vor 3256 Tagen) @ H. Lamarr

Dr. Medinger begutachtete übrigens Dr. Grüns vermeintlichen EMF-Schutzchip "Bioprotect" sehr wohlwollend und positiv. Kurios, der Zugang zur Bioprotect-Site von Dr. Grün ist dennoch mit einer rechtlich relevanten Zugangssperre versehen, mit der Besucher vor Betreten der Site den festen Willen bekunden müssen, anspruchslos zu sein. Daran lässt sich der Wert des Gutachtens von Medinger gut ermessen.

IIREC Dr. Medinger e.U.
Ingenieurbüro auf dem Gebiet der Umwelttechnik
Geschäftsführer: Mag. Dr. Walter Hannes Medinger

Ein IIREC Zertifikat besitzen inzwischen etwa der vor Erdstrahlen schützende Airdoc Raumharmonisierer und der Airdoc Handychip, ein Bett namens „Guten Morgen" mit positiven Auswirkungen auf Wasseradern, der Kosmische UMH-Energetisator, die TerraPro Energieauflage, der JFR-Feldformer, der Aulterra Neutralizer Handychip, die Zone030 Ausgleichsfolie, der Vita Tronic Strahlenharmonisierer, die BiCoTec Wirkträger und ein Handychip namens „Der Goldene Punkt". Letzterer ist übrigens eine Erfindung eines alten Bekannten von Dr. Medinger, nämlich von Herrn Gabriel selbst.

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.

Tags:
IIREC, Erdstrahlen, Harmonisierer, Grün, BioProtect, Elektrosmog-Schutzprodukte, Gabriel-Tech, Gabriel-Chip, Störfelder, TerraPro, Zertifikat, Medinger, Wasseradern, Bicotec


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum