Streitfall "Elektrosmog": BUND schon 1994 aufm Kriegspfad (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 26.09.2010, 14:45 (vor 4509 Tagen) @ Ikarus

Im Mai 2010 veröffentlichte der Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) eine Broschüre ...

Die Schieflage des BUND bei der Bewertung der EMF-Risiken hat eine lange Tradition. Schon 1994 geriet eine andere Broschüre des BUND (Titel: Elektrosmog) zum selben Thema, damals herausgegeben vom LV Baden-Württemberg und abgesegnet vom BUND-Chef, gehörig unter die Räder.

Ich finde das ganz erstaunlich, dass in 16 Jahren keine Weiterentwicklung in Richtung sachlich nüchterne Betrachtung erkennbar wird.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Schieflage, Bund-Naturschutz, Leuschner


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum