Dr. Waldmann-Selsam fehlt das Verständnis für Funktechnik (Allgemein)

RDW ⌂ @, Dienstag, 12.01.2010, 21:05 (vor 3617 Tagen) @ H. Lamarr

Heiliger Bimbam, wie kann man nur nach so langer Beschäftigung mit EMF-Fragen noch immer so desorientiert sein!

Nach einigen Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet kann ich Ihnen folgende Erklärungen anbieten, die je nach Mobilfunkkritiker einfach oder auch mehrfach gültig sein können:

1) Man "informiert" sich ausschließlich bei mobilfunkkritischen Quellen.
2) Es werden alle Aussagen ignoriert, die keine mobilfunkkritische Einstellung erkennen lassen.
3) Nicht genehme Aussagen werden mit Verschwörungstheorien weggebügelt.
4) Es besteht aus geschäftlichen oder anderen persönlichen Interessen keine Neigung, wahrheitsgetreu zu argumentieren.

Bei gewöhnlichen Mobilfunkkritikern, sprich Newcomern, sehe ich die Reihenfolge der Häufigkeit von 1) bis 4), bei organisierten bzw. schein-wissenschaftlichen Initiativen dagegen eher von 4) bis 1). Letzteres erkennt man auch an der steten Wiederkehr immer der gleichen Arten der Irreführung trotz besseren Wissens.

RDW

Tags:
Irreführung, Provokant, Mobilfunkgegner, Desorientiert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum