Messtechnik-Ursachen und Folgen (Technik)

charles ⌂ @, Montag, 14.09.2009, 16:08 (vor 4057 Tagen) @ H. Lamarr

Wie oft habe ich meine Erfahrungen nicht geschrieben?

Mehrere HUnderte von baubiologische Hausuntersuchungen ergaben:

Zwischen 200 und 2.000 µW/m² Dauerbestrahlung kann man Elektrosensible werden (wenn das Immunsystem geschädigt ist).

Und Elektrosensible können schon bei weniger als 1 µW/m² mit körperliche Beschwerden reagieren.


Meine Frau sagte mir Heutemorgen: *Jetzt wo ich so geheilt bin, kann ich mich eigentlich nicht mehr vorstellen, dass ich vorher auch so sehr empfindlich auf Elektrosmog reagiert habe. Ich kann mich jetzt gut vorstellen das andere Personen nicht glauben wollen wie Elektrosensible zu leiden haben. Man muss es eben selbst erfahren haben.*

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum